Kultur-Treff macht Pause

Schmallenberg..  Zweieinhalb Jahre war der „Kultur-Treff Sauerland“ in Schmallenberg tätig. Dort haben sich Künstler aus Hamburg, Marburg, Mecklenburg-Vorpommern, Polen, dem Ruhrgebiet und aus dem Sauerland die Klinke in die Hand gegeben und den Gästen einmal monatlich interessante Abende beschert. Die Themenpalette reichte vom Vortrag über Kabarett, Lesung und Konzert bis zu darstellenden Künsten und der Besprechung gesellschaftlicher Themen.

Dank gilt der Stadt

Die Initiatoren des „Treffs“, das Künstler-Duo Barbara und Walter Erdmann, versetzen mit dem Jahr 2015 aus persönlichen Gründen diese Veranstaltungsreihe in den Ruhemodus. Die Künstlersuche findet in der bisherigen Form nicht mehr statt.

Für interessante Themen und Menschen bleibt die Bühne jedoch weiterhin offen. Sofern sich aus zufälligen Begegnungen Gelegenheiten ergeben oder sich jemand bei den Initiatoren meldet, wird der Treff zu einer Veranstaltung einladen.

Der Dank der Veranstalter gilt unter anderem der Stadt Schmallenberg, die das Foyer der Stadthalle für die kulturellen Veranstaltungen zur Verfügung gestellt hat sowie den Freunden und Gästen, die dieses Kulturangebot angenommen haben.