Kreissportbund hofft erneut auf viele Bewerbungen

Bereits zum sechsten Mal bieten die Volksbanken und Spar- und Darlehnskasse im HSK diesen Wettbewerb für ihre Sportvereine an. Unterstützt werden sie dabei vom Kreissporbund HSK. „Beim letzten Mal 2013 haben 67 Vereine mitgemacht, eine super Resonanz, mit tollen und qualitativ sehr hochwertigen Beiträgen“, blickt Günter Martin, Vorsitzender des Kreissportbundes, zurück: „Wir hoffen, dass wir auch in diesem Jahr wieder viele Bewerbungen erhalten.“

400 Vereine werden angeschrieben

Die drei Vereine mit der höchsten Punktzahl erhalten einen „Stern in Bronze“, verbunden mit einer Geldprämie in Höhe von 2000 Euro für den Erstplatzierten, 1500 Euro für den zweiten Platz und 1000 Euro für den dritten Platz. Außerdem erhalten alle teilnehmenden Vereine bei Erreichen einer Mindestpunktzahl 250 Euro Teilnahmeprämie.

„Die Vereinsarbeit zu unterstützen ist uns immer ein besonderes Anliegen“, so Claudia Wilmers: „Mit dieser Zuwendung möchten wir einerseits einen zusätzlichen Anreiz zur Teilnahme geben und andererseits die tägliche ehrenamtliche Arbeit der Aktiven belohnen“.

Am Wettbewerb können alle Vereine teilnehmen, die ihre Sportstätten im Hochsauerland haben. So erhalten in diesen Tagen rund 400 Sportvereine die Ausschreibungsunterlagen.