Kompanie Oberstadt hat einen neuen Hauptmann

Bad Fredeburg..  Bei der Kompanieversammlung der Kompanie Oberstadt der St.-Georg-Schützenbruderschaft 1832 Fredeburg gab es Veränderungen in der Kompanieführung. Hauptmann Ulrich Simon trat nach 18 Jahren als Kompaniechef und insgesamt 32 Jahren aktiver Tätigkeit im „grünen Rock“ nicht mehr zur Wahl an.

Seit 1977 in der Schützenbruderschaft

Ulrich Simon trat 1977 in die St.-Georg-Schützenbruderschaft ein und wurde im Jahr 1983 zum Fähnrich gewählt. Von 1984 bis 1987 war er Träger der Kreisstandarte. 1988 wählte ihn die Kompanie Oberstadt zum Kompaniefeldwebel und im Jahr 1997 zu ihrem Hauptmann. Für seine langjährige Tätigkeit im Schützenwesen wurde er 1987 mit dem Orden für Verdienste und im Jahr 2003 mit dem Orden für besondere Verdienste des Sauerländer Schützenbundes ausgezeichnet. Als Anerkennung für seinen langjährigen Einsatz wählten ihn die Mitglieder der Kompanie Oberstadt zum Ehrenhauptmann.

Zum neuen Hauptmann wurde Friedrich Krächter gewählt. Er war zuvor seit 2007 für die Kompanie Oberstadt als Fähnrich tätig. Im Anschluss an den Wahlgang sprach die Stabsführung der St. Georg-Schützenbruderschaft 1832 Fredeburg, Major Wolf Achenbach und sein Adjutant Thomas Knoche, dem ausgeschiedenen sowie auch dem neuen Hauptmann herzliche Glückwünsche aus.