Kleine Hölter in Bewegung

„Wenholthauen bewegt.  - kleine Hölter in Bewegung“, unter diesem Motto stand das Jahresprojekt der künftigen Schulkinder des Kindergartens St. Cäcilia Wenholthausen. In einem Jahr durften die zehn Jungen und Mädchen alle Sport- und Bewegungsmöglichkeiten in ihrem Ort kennenlernen und ausprobieren. Von Tennis über Fußball, von kulinarischen Wanderungen über Kletter- und Rutschvergnügungen auf dem groß angelegtem Spielplatz auf dem Eibel, vom Reiten bis hin zur Leichtathletik. Diese Einladung sprach die Übungsleiterin Sabine Struwe, vom TSV RW Wenholthausen aus und lud die Kinder auf den Sportplatz ein. Nach einigen Aufwärm- und Dehnübungen, konnten sich die Kinder in den Disziplienen 50 m Lauf, Weitsprung, Weitwurf und beim Staffellauf ausprobieren und beweisen. Besonders an der Sprunggrube wurden verborgene Talente entdeckt. Die Kinder hatten super viel Spaß und wollen recht bald das offizielle Training der Abteilung Leichtathletik besuchen.
Foto: Claudia Vollmer