Das aktuelle Wetter Meschede 18°C
Unglück

Kind (5) aus Meschede bei Skiunfall gestorben

30.03.2016 | 12:01 Uhr
Kind (5) aus Meschede bei Skiunfall gestorben
Blick auf ein Skigebiet: In Österreicht ist ein Kind aus Meschede bei einem Skiunfall gestorben.Foto: Archivbild Imago

Meschede.   In Österreich ist ein Kind aus Meschede beim Skifahren tödlich verunglückt. Das fünfjährige Mädchen war mit seiner Familie in Tirol.

Ein fünfjähriges Mädchen aus Meschede ist nach einem schweren Skiunfall im Skigebiet Großglockner Resort bei Matrei in Osttirol gestorben. Das bestätigte die örtliche Polizeiinspektion.

Das Kind war nach Angaben der Beamten am Sonntag gestürzt und dabei mit seinem Kopf auf die Piste geprallt. Danach war die Fünfjährige bewusstlos liegen geblieben. Das Mädchen hatte einen Helm getragen.

Schwere Kopfverletzung

Nach dem Unfall war das Kind zunächst mit dem Rettungshubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen worden. Aufgrund der schweren Kopfverletzung wurde es von dort weiter mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus Klagenfurt gebracht. Dort starb es am Sonntag an seinen schweren Verletzungen.

Oliver Eickhoff

Kommentare
30.03.2016
23:43
Kind (5) aus Meschede bei Skiunfall gestorben
von Zwille | #3

Der Albtraum aller Eltern! Da kann man schreiben was man will; es gibt keinen Trost.
Was aber auffällt: In der letzten Zeit häufen sich meines...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Neue App WP TOP 10
Bildgalerie
Smartphone
Schnadegang und Küppelfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Firmenlauf in Meschede
Bildgalerie
Fotostrecke
Bestwiger Gastgarten
Bildgalerie
Fotostrecke
article
11690499
Kind (5) aus Meschede bei Skiunfall gestorben
Kind (5) aus Meschede bei Skiunfall gestorben
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/kind-5-aus-meschede-bei-skiunfall-gestorben-id11690499.html
2016-03-30 12:01
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg