Das aktuelle Wetter Meschede 2°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

„KiJu-Netz“ gestaltet den Kindertag

31.08.2012 | 17:19 Uhr

Bestwig. Beim „Gastgarten“ organisiert das „KiJu-Netz“, das Bestwiger Kinder- und Jugendnetzwerk, am morgigen Sonntag einen Kinder- und Jugendtag. Beginn ist ab 13 Uhr, Ende gegen 18 Uhr.

Wie zuletzt 2008, beteiligen sich wieder viele Vereine und Institutionen an der Durchführung dieses Tages. So wird die Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ Tänze vorführen. Kreative Kinder sind außerdem eingeladen, mit der Umweltpädagogin Sonja Stappert die Natur auf ungewöhnliche Weise zu erkunden: Sie werden aus Gegenständen der Natur Kunstobjekte herstellen.

Kreativer Theater-Workshop

Ebenfalls kreativ unterwegs: Das Schwarzlicht-Theater – angeleitet von Anne Lochthove und Andrea Rostel – wird einen kleinen Schwarzlicht-Theater-Workshop geben. Der TuS Velmede-Bestwig wird eine Torwand aufstellen, an der man seine fußballerischen Künste unter Beweis stellen kann.

Schachverein erklärt die Regeln

Auch der Schachverein stellt sich vor. Dort kann man die wichtigsten Schachregeln erlernen oder sich mit Könnern des Spiels messen. Darüber hinaus geht es für die Mutigen wieder hoch hinaus. Wie auch 2008 wird es das Kisten-Klettern geben. Die Spedition Häger stellt hierfür einen Kran bereit.

Auch eine Tombola wird nicht fehlen. Adelheid Bamfaste hat dafür Unternehmen in der Gemeinde Bestwig als Sponsoren gefunden.

TuS-Projekt „Integration kicks“

Der Erlös der Tombola ist für ein Projekt im nächsten Jahr gedacht, das der TuS Velmede-Bestwig dann zusammen mit dem KiJu-Netz Bestwig durchführen wird.

Das Projekt läuft unter dem Namen „Integration kicks“. Durchgeführt wird ein Streetsoccer-Turnier, während dem sich wieder die verschiedenen Vereine und Institutionen der Gemeinde Bestwig präsentieren können.

Darüber hinaus sollen die verschiedenen Kulturen zusammen geführt werden.



Kommentare
Aus dem Ressort
Gewerbegebiet Enste wächst
Wirtschaft
Um 12,5 Hektar wird das Gewerbegebiet Enste bei Meschede in südlicher Richtung wachsen. Das neue Gebiet steht als Industriefläche zur Verfügung. Erste Interessenten gebe es bereits, so die Kreis-Wirtschaftsförderung WFG.
Themen der CDU in Bestwig: Windkraft, Wahlen und Finanzen
Mitgliederversammlung
Volles Haus bei der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Velmede-Bestwig am vergangenen Wochenende. Die Christdemokraten wählten einen neuen Vorstand und ehrten Jubilare, Bürgermeister Ralf Péus berichtete über aktuelle Themen aus der Gemeinde.
Sprachkurs für ausländische Ärzte in Schmallenberg
Medizin
Deutsch lernen ist mehr als Vokabeln pauken - das haben sechs eingewanderte Ärzte des Fachkrankenhauses Kloster Grafschaft bewiesen. In den vergangenen zwei Monaten trafen sie sich, um ihre Deutschkenntnisse weiter zu verbessern.
Ausstellung zum Thema „Wurzeln“ in Esloher Kirche
Kunst
„Wo komme ich her - wo gehe ich hin?“, so lautet der Titel der Ausstellung in der Johannis-Kirche in Eslohe. Elke Frommhold zeigt dort ihre Bilder.
Mensa-Neubau am Benediktiner-Gymnasium verzögert sich
Abtei Königsmünster
Die Mensa am Gymnasium der Benediktiner wird nun doch nicht - wie geplant - im Januar offiziell eingeweiht. Grund ist die Insolvenz des Fußbodenherstellers.
Fotos und Videos
Rums-Bums
Bildgalerie
Fotostrecke
Schacka & Söhne
Bildgalerie
Konzert
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport