Das aktuelle Wetter Meschede 10°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

„KiJu-Netz“ gestaltet den Kindertag

31.08.2012 | 17:19 Uhr

Bestwig. Beim „Gastgarten“ organisiert das „KiJu-Netz“, das Bestwiger Kinder- und Jugendnetzwerk, am morgigen Sonntag einen Kinder- und Jugendtag. Beginn ist ab 13 Uhr, Ende gegen 18 Uhr.

Wie zuletzt 2008, beteiligen sich wieder viele Vereine und Institutionen an der Durchführung dieses Tages. So wird die Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ Tänze vorführen. Kreative Kinder sind außerdem eingeladen, mit der Umweltpädagogin Sonja Stappert die Natur auf ungewöhnliche Weise zu erkunden: Sie werden aus Gegenständen der Natur Kunstobjekte herstellen.

Kreativer Theater-Workshop

Ebenfalls kreativ unterwegs: Das Schwarzlicht-Theater – angeleitet von Anne Lochthove und Andrea Rostel – wird einen kleinen Schwarzlicht-Theater-Workshop geben. Der TuS Velmede-Bestwig wird eine Torwand aufstellen, an der man seine fußballerischen Künste unter Beweis stellen kann.

Schachverein erklärt die Regeln

Auch der Schachverein stellt sich vor. Dort kann man die wichtigsten Schachregeln erlernen oder sich mit Könnern des Spiels messen. Darüber hinaus geht es für die Mutigen wieder hoch hinaus. Wie auch 2008 wird es das Kisten-Klettern geben. Die Spedition Häger stellt hierfür einen Kran bereit.

Auch eine Tombola wird nicht fehlen. Adelheid Bamfaste hat dafür Unternehmen in der Gemeinde Bestwig als Sponsoren gefunden.

TuS-Projekt „Integration kicks“

Der Erlös der Tombola ist für ein Projekt im nächsten Jahr gedacht, das der TuS Velmede-Bestwig dann zusammen mit dem KiJu-Netz Bestwig durchführen wird.

Das Projekt läuft unter dem Namen „Integration kicks“. Durchgeführt wird ein Streetsoccer-Turnier, während dem sich wieder die verschiedenen Vereine und Institutionen der Gemeinde Bestwig präsentieren können.

Darüber hinaus sollen die verschiedenen Kulturen zusammen geführt werden.



Kommentare
Aus dem Ressort
Unfall in Schmallenberg-Werpe mit zwei Schwerverletzten
Verkehr
Folgenschwerer Verkehrsunfall in Schmallenberg-Werpe. Ein 32-jähriger Mann aus Eslohe ist einem mit seinem Pkw in die Fahrerseites des eines Autos eines Schmallenbergers (25) gefahren. Beide Fahrer mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.
Künstler der Region suchen Netzwerke
Kunst
Erstmals begegnen sich Künstler aus zwei Kunstvereinen im HSK und im Kreis Olpe in einer gemeinsamen Ausstellung in Schmallenberg. Ein symposium will regionale Kunstschaffende fördern
Noch mehr Platz für die Jugendmannschaften
Neubau
Es grünt schon ganz ordentlich zwischen den großen Metallzäunen am Bähnchen. Der neue Rasenplatz des TuS Velmede-Bestwig nimmt Form an.
Zoff im Freienohler Bezirksausschuss um den Vorsitz
Politik
Überraschung im Bezirksausschuss Freienohl: Jürgen Lipke (SPD) ist in geheimer Wahl mit 6:4 Stimmen zum neuen Vorsitzenden gewählt worden, eine Stimme war ungültig. Die CDU ist stocksauer über das Ergebnis.
„Unternehmerin des Jahres“: Daniela Tigges ist nominiert
Wirtschaft
Daniela Tigges, die Inhaberin des Familotel Ebbinghof, ist zusammen mit zwei weiteren Unternehmern für den Preis „Unternehmer des Jahres 2014“ nominiert – als einzige Frau. Und sie wäre auch die erste Frau, die den Titel des Magazins „Südwestfalen Manager“ gewinnen würde. Die Preisverleihung findet...
Fotos und Videos
Berger Herbstfete
Bildgalerie
Fotostrecke
Turnier für Tanzgarden im HSK
Bildgalerie
Tanzgarden
Demo gegen IS-Terror
Bildgalerie
Demonstration