Das aktuelle Wetter Meschede 19°C
Polizei

Keine Haftgründe nach sexueller Belästigung zweier Mädchen

12.01.2016 | 15:00 Uhr
Keine Haftgründe nach sexueller Belästigung zweier Mädchen
Angst am Bahnhof: Dieses Foto haben wir symbolisch ausgewählt. Es zeigt eine Frau. die auf den Zug wartet. Während einer Fahrt sind jetzt zwei Mädchen sexuell belästigt worden.Foto: Yannik Willing

Meschede.   Ein Asylbewerber belästigt in einem Zug zwei 14 und 17 Jahre alte Mädchen. Er wird in Meschede festgenommen und wieder auf freien Fuß gesetzt. Das mögliche Strafmaß für so eine Tat ist eher gering.

Nachdem er zwei Mädchen während einer Zugfahrt sexuell belästigt haben soll, hat die Polizei am Bahnhof in Meschede einen Asylbewerber festgenommen. Die Beamten nahmen ihn mit zur Wache und stellten die Personalien des 29 Jahre alten Mannes fest. Danach wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Gefährderansprache geplant

Haftgründe bestehen nach Angaben der Behörde nicht. Geplant sei jedoch eine so genannte Gefährderansprache, sagte Pressesprecher Ludger Rath. Dabei weisen Beamte potenzielle Straftäter auf die bestehenden Gesetze und auf mögliche Konsequenzen gegen Verstöße hin. Zugleich will die Polizei in solchen Gesprächen üblicherweise vermitteln, dass sie bestimmte Personen im Blick hat.

Mehr zum Thema:
29-Jähriger belästigt mehrere Mädchen im Zug

Ein 29-jähriger Mann hat in einem Zug mehrere junge Mädchen belästigt. Die Polizei wurde informiert. Gegen den Täter wird nun ermittelt.

Der Fall beginnt aus Sicht der Polizei im Hochsauerlandkreis am Freitagnachmittag am Bahnhof in Marsberg: Eine 17-Jährige wartet am Bahnhof auf den Zug und wird von einem Mann angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Als die Jugendliche dann später in dem Abteil in Richtung Arnsberg sitzt, setzt sich der Mann neben sie. Erst macht er sexuelle Anspielungen, dann fasst er der jungen Frau an den Oberschenkel, so steht es im Protokoll der Anzeige. Die Reaktion der 17-Jährigen: Sie steigt am nächsten Bahnhof aus und informiert die Polizei.

Hand auf den Oberschenkel

Der Zug fährt weiter, daraufhin setzt sich der Mann nach Angaben der Beamten neben einen weiteren Fahrgast: ein 14 Jahre altes Mädchen. Auch hier habe er seine Hand auf ihren Oberschenkel gelegt. Die Jugendliche wehrt sich: Sie steht auf, wechselt das Abteil und setzt sich neben andere Fahrgäste, woraufhin der Mann von ihr ablässt. Die Polizei wird alarmiert. Beim nächsten Halt des Zuges am Bahnhof in Meschede steigen Beamte der Wache Meschede in den Zug und nehmen den 29 Jahre alten Mann fest.

Lesen Sie auch:
Asylbewerber nach sexueller Belästigung festgenommen

Die Polizei hat am Bahnhof in Meschede einen Asylbewerber festgenommen. Er hatte zwei Minderjährige sexuell belästigt.

Die Polizei hat Ermittlungen gegen den Asylbewerber eingeleitet. Er stammt aus Afghanistan und ist nach ihren Angaben in einer Unterkunft im Hochsauerlandkreis untergebracht. Laut offizieller Mitteilung ist es in der Form ein Einzelfall, dass in der heimischen Region gegen einen Asylbewerber wegen eines Sexualdelikts ermittelt wird. Vorgeworfen wird dem 29-Jährigen – ähnlich wie bei der Mehrzahl der Übergriffe in der Silvesternacht von Köln – eine Beleidigung auf sexueller Basis. Sie wird mit Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr geahndet.

Oliver Eickhoff

Kommentare
12.01.2016
19:23
Keine Haftgründe nach sexueller Belästigung zweier Mädchen
von Thomas_D | #3

Wer soll das verstehen. Ein Erwachsener vergreift sich an Minderjährigen und kommt mehr oder weniger ungeschoren davon.
Das gilt für uns alle: wir...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Schützenfest in Calle
Bildgalerie
Vogelschießen
Fest in Holthausen-Huxel
Bildgalerie
Vogelschießen
Schützenfest in Eversberg
Bildgalerie
Vogelschießen
Schützenfest Cobbenrode
Bildgalerie
Fotostrecke
article
11454073
Keine Haftgründe nach sexueller Belästigung zweier Mädchen
Keine Haftgründe nach sexueller Belästigung zweier Mädchen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/keine-haftgruende-nach-sexueller-belaestigung-zweier-maedchen-id11454073.html
2016-01-12 15:00
Belästigung,Meschede,Asylbewerber,sexuell,Zug,Polizei,Haftgründe
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg