Das aktuelle Wetter Meschede 4°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

Junger Chor Eslohe lädt ein zu einer Schnupperprobe

10.09.2012 | 16:49 Uhr

Eslohe. Nach den erfolgreich abgeschlossenen Projekten wie der „Night of Sounds“ in der Stadthalle Attendorn im August und dem Gemeinschaftskonzert mit dem Fleckenberger Sound Projekt während der spirituellen Tage in Wormbach im Juli, steht für den Jungen Chor Eslohe nun die alljährliche Vorbereitung auf die Weihnachtskonzerte am 20., 22. und 23. Dezember auf dem Programm. Auch in diesem Jahr lädt der Junge Chor Eslohe in die festlich dekorierte Schützenhalle ein, um die Zuhörer mit traditionellen sowie modernen Weihnachtsliedern auf die Festtage einzustimmen. Mit den Weihnachtskonzerten startet der Junge Chor Eslohe in sein Jubiläumsjahr.

Ebenfalls im Probenplan enthalten ist außerdem die klassische Stimmbildung mit Christa Maria Jürgens in regelmäßigen Abständen.

Für alle ab der 10. Klasse, die sich dem Jungen Chor anschließen möchten, ist dies eine gute Gelegenheit, um in die Proben mit einzusteigen. Sie sind eingeladen ab kommenden Donnerstag um 19.30 Uhr die Proben des Jungen Chor zu besuchen.



Kommentare
Aus dem Ressort
100 Jahre Adventskalender - Ausstellung in Schmallenberg
Adventskalender
Das Museum in Schmallenberg-Holthausen zeigt eine große Adventskalender-Ausstellung in Kooperation mit den Staatlichen Museen zu Berlin. Tag für Tag ein neues Türchen, und das 24 Mal: auf diese Idee muss man erst einmal kommen. Vor mehr als 100 Jahren ist der Kalender in Deutschland erfunden worden.
Zwei Schilder, aber nur ein Museum
Verkehr
Oft genug ist Günter Schwerdtfeger kopfschüttelnd an den beiden Schildern im Esloher Kreisverkehr vorbeigefahren. „Warum muss es zwei Wegweiser geben, die beide aufs Museum hinweisen“, hat er sich jedes Mal gefragt. Und geärgert hat er sich obendrein.
Rotoren südlich von Remblinghausen
Windkraft
Südlich von Remblinghausen könnte sich künftig ein Großteil der Windkraftanlagen im Stadtgebiet Meschede konzentrieren. Die Stadtverwaltung hat erste Flächen für geeignet erklärt. Ob sich dort demnächst tatsächlich Rotoren drehen werden, ist aber noch offen.
Inklusion in Schmallenberg: „Vieles ist schon gewachsen“
Schule
Der Rechtsanspruch auf inklusive Beschulung gilt in NRW seit dem 1. August dieses Jahres. Doch die Bedingungen müssen zum Teil erst noch geschaffen werden – auch in Schmallenberg.
Warum die Biene doch nicht ausstirbt
Imker
Klein, gelb und eines der wichtigsten Nutztiere in der westlichen Landwirtschaft. Menschen gefährden durch Umweltverschmutzung und Gentechnik massiv die Existenz der Honigbiene. Das behaupten Wissenschaftler immer wieder und auch gerade aktuell - doch es gibt Widerspruch.
Fotos und Videos
Rums-Bums
Bildgalerie
Fotostrecke
Schacka & Söhne
Bildgalerie
Konzert
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport