Jugendcamp der Lions-Clubs

Meschede..  Die Lions-Clubs im Hochsauerlandkreis führen bis zum morgigen Mittwoch im Sauerland ein Jugendcamp mit 19 Jugendlichen aus elf Ländern ( Brasilien, Bulgarien, China, Georgien, Indien, Italien, Litauen, Malaysia, Ungarn, Türkei und USA) durch. Die Jugendlichen sind von den Lions-Clubs und dem Lions-District Westfalen, die gemeinsam das Jugendcamp finanzieren, ins Sauerland eingeladen worden.

In Gastfamilien untergebracht

Sie wurden an verschiedenen Flughäfen abgeholt und verbrachten die ersten beiden Wochen bei diesen Gastfamilien im Sauerland. Während dieser Zeit wurden sie auch von weiteren Lions-Freunden betreut, die ihnen bei Ausflügen die Möglichkeit boten, das Sauerland mit seinen Sehenswürdigkeiten und seiner Natur kennen zu lernen.

Bis zum morgigen Mittwoch sind die Jugendlichen jetzt noch im Lions-Youth-Camp „Sauerland“ am Sorpesee zusammen und können von dort aus gemeinsam verschiedene Ziele in Nordrhein- Westfalen besuchen sowie verschiedene „Events“, wie ein Schützenfest, einen Segeltörn und eine Burgbesichtigung, erleben sowie einen Kindergarten und ein Seniorenheim besuchen.