Jonas Böhmke und Simon Börger ausgezeichnet

Saalhausen..  Der Musikverein Saalhausen hat kürzlich seine Jahreshauptversammlung abgehalten und auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurückgeblickt. Auf der Tagesordnung stand in diesem Jahr unter anderem die Wahl des 2. Vorsitzenden. Hartmut Börger wurde von der Versammlung einstimmig für die kommenden vier Jahre wiedergewählt.

Für aktive Mitgliedschaft geehrt

Für zehnjährige aktive Mitgliedschaft im Musikverein Saalhausen wurden in diesem Jahr Helena Padt, Alina Weber, Maria Blöink, Christian Schauerte und Fabian Schmelter geehrt. Für 20-jährige Mitgliedschaft erhielten Jonas Böhmke und Simon Börger eine Auszeichnung. Auch in diesem Jahr konnten sieben neue Mitglieder in den Verein aufgenommen werden: Antonia Heimes (Saxophon), Svea Hessmann (Querflöte), Leonie Zimmermann (Klarinette), David Rettler (Schlagzeug), Amelie Mack (Horn), Phil Rameil (Horn) und Julius Rameil (Posaune). Für das kommende Jahr sind wieder zahlreiche Auftritte geplant. So steht etwa am 18. April das traditionelle Frühjahrskonzert unter neuer musikalischer Leitung von Guido Simon an, auf das sich der Verein mit einem Probenwochenende im März vorbereiten wird. Des Weiteren wird der Verein erneut die Festmusik auf den Schützenfesten in Fleckenberg und in Berghausen ausführen.

Schnupperstunde möglich

Alle Alt- und Jungmusiker, die Interesse daran haben, im Musikverein Saalhausen mitzuspielen, sind herzlich eingeladen, einmal bei einer der Proben vorbeizuschauen. Diese finden immer freitags um 19.30 Uhr im Proberaum des Musikvereins (über der Feuerwehr in Saalhausen) statt.