Jeden Mittwoch kostenloses Konzert

Meschede..  Auf ein Neues: Auch in diesen Sommerferien gibt es auf dem Stiftsplatz wieder jeden Mittwoch ab 19 Uhr kostenlos Musik. Die Veranstalter vom Stadtmarketing und „Wiesevent“ rechnen bei der zehnten Auflage des „Volksbank Open-Air-Festivals“ erneut mit 1500 bis 1800 Besucher pro Abend – wenn das Wetter mitspielt. Nicht nur Mescheder werden dabei gesehen, auch viele Warsteiner, Esloher und Bestwiger kommen dafür inzwischen in die Kreisstadt.

Einen „hoch fünfstelligen Betrag“ kostet das Festival, sagt Veranstalter Andre Wiese, das durch den Hauptsponsor Volksbank und viele weitere Unternehmen aus der Wirtschaft möglich wird. Das Geld wird in das Programm investiert: Noch etwas mehr Niveau und Klasse soll die Gäste erwarten.

1. Juli: „Groovejet“

Bekannt von der Mescheder „Kneipennacht“ sind „Groovejet“ aus Unna, die zum Auftakt spielen. Die sechs Profi-Musiker stehen für aktuelle Chart-Hits, für die Tanzflächen-Klassiker aus den 70er- bis 90er Jahren.

8. Juli: „Hörgerät“

Angesagt ist gerade die Band „Hörgerät“. Die Siegerländer haben ein komplettes Deutsch-Rock-Programm – mit Coverliedern und eigenen Songs.

15. Juli: „Familie Hossa“

Nach dem umjubelten Auftritt der „Emsperlen“ 2014 beim Festival war klar, auch diesmal muss wieder ein reiner Schlagerabend her: Dafür sorgt „Familie Hossa“ mit Kultschlagern der 70er und den Hits der Neuen Deutschen Welle, inklusive passender Bühnenshow.

22. Juli: „Special Guest Band“

Die „Special Guest Band“ begeisterte Andre Wiese beim Stadtfest in Lennestadt so sehr, dass er sie unbedingt für Meschede verpflichtete. Die vier Musiker sind auf Akustisches aus Rock, Pop, Soul und Jazz spezialisiert.

29. Juli: „RoxxBusters“

Profi-Musiker verbergen sich hinter den „RoxxBusters“, die schon 2014 beim Festival auftraten – und sofort auch für 2015 gebucht wurden. Sie sind spezialisiert auf die großen Hits von großen Bands, wie Supertramp, Pink Floyd, Queen, U2, Deep Purple.

5. August: „Bounce“

Gerade von einer USA-Tournee zurück sind „Bounce“, Europas wohl beste Tribute-Band von Bon Jovi. Sie kommen den Originalen ganz, ganz nahe. Zum Abschluss der Festival-Reihe kommen alle Besucher in den Genuss eines Feuerwerkes.