Das aktuelle Wetter Meschede 8°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

In den Mülleimer uriniert Zeugen sollen sich melden

14.12.2008 | 21:29 Uhr

Meschede. (wp) Völlig daneben benommen haben sich zwei Heranwachsende am frühen Samstagmorgen im Vorraum der Sparkasse: Statt Geld abzuheben urinierte ein 19-Jähriger in den Mülleimer. ...

... Da Zeugen die Polizei alarmierten, konnten die Beamten sofort an Ort und Stelle eine Strafanzeige schreiben.

Meschede. (wp) Auf der L 740 zwischen Meschede und Bödefeld ist am Samstag gegen 16.10 Uhr auf einer Geraden ein Pkw-Fahrer von einem bislang unbekannten grauen Pkw überholt worden. Eine entgegenkommende Fahrzeugführerin musste nach rechts ausweichen, ihr Fahrzeug prallte gegen die Schutzplanke. Zeugen, die den Unfall möglicherweise beobachtet haben, sollten sich bei der Polizeiwache in Meschede Tel: 0291/90200 melden.



Kommentare
Aus dem Ressort
Vorstand des Hallen-Träger-Vereins schafft die Verjüngung
Ehrenamt
Der Hallen-Träger-Verein Arpe ist im Umbau. Doch nicht nur die Dorfhalle soll durch Renovierungsarbeiten einen frischeren Anschein erhalten, auch der Vorstand wird verjüngt.
Elterngruppe für Frühchen im Sauerland
Selbsthilfe
Es soll einer der glücklichsten Momente im Leben einer Mutter sein: Wenn man ihr - kurz nach der Geburt - zum ersten Mal das Neugeborene in den Arm legt. Für Mütter von Frühchen dagegen ist die Zeit nach der Geburt oft der reinste Horror.
„Gewinnchance so hoch wie noch nie“
Advent
An 24 Tagen wird es insgesamt 82 große Gewinner geben - und ein ganzes Jahr lang unzählige kleine: In diesen Tagen erscheint der Adventskalender des Lions-Clubs Olsberg-Bestwig. Hinter den 24 Türen warten 82 hochkarätige Preise auf neue Besitzer, die sich damit auf eine „Bescherung der besonderen...
„Eberhard Koenig hat mich sehr beeindruckt“
Geschichte
Der Hohenlimburger Werner Herzbruch und seine Frau Liane kommen immer wieder gern zum Kurzurlaub nach Eslohe. Grund ist nicht nur die Landschaft, sondern vor allem das Esloher Museum.
Neue Regeln im Sport
Sportkonzept
Mindestens 13 Mannschaften im aktiven Sportbetrieb sollen die Fußballvereine im Stadtgebiet Meschede haben, wenn sie künftig einen Kunstrasenplatz haben möchten. Außerdem müssen die Vereine ein Drittel der Kosten selbst aufbringen. Das sieht das neue Sportkonzept der Stadt vor.
Fotos und Videos
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Mescheder Kneipennacht
Bildgalerie
Fotostrecke
Falke-Rothaarsteig-Marathon
Bildgalerie
Volkssport Laufen
Esloher Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke