Das aktuelle Wetter Meschede 15°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

Illegal Bäume an der Trasse eingeschlagen Landesbetrieb Straßenbau prüft Anzeigen

20.01.2009 | 17:58 Uhr

Meschede. (wp) Auf der ehemaligen Bahnstrecke zwischen Meschede/Wennemen und Eslohe/Bremke ist illegal Holz eingeschlagen worden. ...

Entlang der ehemaligen Bahnstrecke sind Bäume eingeschlagen worden - dabei sollen sie zum Teil erhalten bleiben. Foto: Privat

... Der Landesbetrieb Straßenbau, Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift, plant dort einen Geh- und Radweg zu errichten (die WP berichtete).

Seit Jahresbeginn ist die Behörde daher Eigentümer der Bahntrassse. Die erhaltenswerten Bäume entlang der Strecke sollen nach Angaben des Landesbetriebs Straßenbau in das neue Bepflanzungskonzept integriert werden.

Daher weist die Behörde daraufhin, dass illegale Baumfällungen entlang der Trasse gegebenenfalls zur Anzeige gebracht werden.



Kommentare
20.01.2009
18:31
Illegal Bäume an der Trasse eingeschlagen Landesbetrieb Straßenbau prüft Anzeigen
von wennemensch | #1

Wer den Wildwuchs an der Trasse kennt, kann sich denken, dass diese Bäume zunächst in ein bepflanzungskonzept integriert werden, damit sich die Allgemeinheit nicht daran bedient, um später als nicht erhaltenswürdig eingestuft zu werden. Diese Bäume stehen dann den Mitarbeitern von Straßen NRW zum heizen der eigenen vier Wände zur Verfügung. Also lasst den armen Straßenwärtern doch ihr Heizdeputat bitte am Wegesrand stehen!!

Aus dem Ressort
Mescheder Mönche erinnern an die Weihe der Abteikirche
Kirchweihfest
Am 1. September ist es 50 Jahre her, dass die Abteikirche von Königsmünster geweiht wurde. Für die Mönche ist sie bis heute ein Ort des Gebets für den Frieden und der Mahnung gegen jeden Krieg.
Heringhausen wird 700 Jahre alt
Jubiläum
Der ganze Ort verkleidet sich zum großen Festwochenende, wenn Heringhausen sein 700-jähriges Dorfjubiläum feiert. Höhepunkt ist der Historische Markt am Sonntag mit 52 Ausstellern.
Sicherheit am Fahrrad
Polizei
Radfahren ist angesagt in Meschede. Noch nie kamen an einem Tag so viele Radfahrer zur Polizei, um ihren Drahtesel gravieren zu lassen. Von der Polizei gibt es Tipps zur Sicherheit.
Hubertusmesse in Eslohe
Feste
Mehr als 250 Besucher kamen zur Hubertusmesse des Hegerings Eslohe. In die Durchführung waren der Angelverein Wennetal und der SGV Eslohe bewusst mit einbezogen worden.
Ausgediente Handys bei der Caritas abgeben
Aktion
Bereits seit fünf Jahren steht die Caritas-Sammelbox im Alexanderhaus in Schmallenberg, wie Regionalleiterin Ursula Heyer betont. Darin werden ausgediente Handys und leere Druckerpatronen gesammelt. Durch die Aktion soll einerseits die Umwelt entlastet werden – andererseits werden mit dem dadurch...
Fotos und Videos
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
Schmallenberg aus der Luft
Bildgalerie
aus dem Flieger
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke