Das aktuelle Wetter Meschede 1°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

Illegal Bäume an der Trasse eingeschlagen Landesbetrieb Straßenbau prüft Anzeigen

20.01.2009 | 17:58 Uhr
Funktionen

Meschede. (wp) Auf der ehemaligen Bahnstrecke zwischen Meschede/Wennemen und Eslohe/Bremke ist illegal Holz eingeschlagen worden. ...

Entlang der ehemaligen Bahnstrecke sind Bäume eingeschlagen worden - dabei sollen sie zum Teil erhalten bleiben. Foto: Privat

... Der Landesbetrieb Straßenbau, Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift, plant dort einen Geh- und Radweg zu errichten (die WP berichtete).

Seit Jahresbeginn ist die Behörde daher Eigentümer der Bahntrassse. Die erhaltenswerten Bäume entlang der Strecke sollen nach Angaben des Landesbetriebs Straßenbau in das neue Bepflanzungskonzept integriert werden.

Daher weist die Behörde daraufhin, dass illegale Baumfällungen entlang der Trasse gegebenenfalls zur Anzeige gebracht werden.

Kommentare
20.01.2009
18:31
Illegal Bäume an der Trasse eingeschlagen Landesbetrieb Straßenbau prüft Anzeigen
von wennemensch | #1

Wer den Wildwuchs an der Trasse kennt, kann sich denken, dass diese Bäume zunächst in ein bepflanzungskonzept integriert werden, damit sich die Allgemeinheit nicht daran bedient, um später als nicht erhaltenswürdig eingestuft zu werden. Diese Bäume stehen dann den Mitarbeitern von Straßen NRW zum heizen der eigenen vier Wände zur Verfügung. Also lasst den armen Straßenwärtern doch ihr Heizdeputat bitte am Wegesrand stehen!!

Aus dem Ressort
Bad Fredeburg soll zum modernen Kurort werden
Stadtentwicklung
Experten stellen den Bürgern ihre Pläne für die Umgestaltung des Ortskerns vor. Die Frage nach der Umgehungsstraße bleibt dabei weiter offen.
Eine Chance für heimische Bands
Open Air
Bereits zum dritten Mal veranstalten der TSV Rot-Weiß Wenholthausen und die Freiwilligen Feuerwehr Wenholthausen die Open-Air-Veranstaltung...
Passanten loben Innenstadt
Befragung
Ein „befriedigend“ vergeben Besucher der Innenstadt von Meschede. 2448 Menschen sind dazu befragt worden. Meschede ist attraktiv insbesondere auch für...
„Nach Sandy ist die Panik verständlich“
Hurrikan
Der aus Bonacker stammende New Yorker Architekt Markus Wilmers über die Vorbereitungen der Metropole auf den angekündigten Schneesturm – der dann...
Ein ereignisreiches Jahr für die Feuerwehr
Feuerwehr
Es war ein ereignisreiches Jahr bei der Löschgruppe Andreasberg. Dabei waren es weniger die großen Einsätze, sondern vielmehr das 75-jährige Jubiläum,...
Fotos und Videos
Oberkirchener Schützen feiern 1. Winterball
Bildgalerie
Winterball
Jahrsempfang der Stadt Meschede
Bildgalerie
Fotostrecke
Mahnwache vor Pressehaus Meschede
Bildgalerie
Mahnwache
Begeisterte Fans beim Beatabend
Bildgalerie
Fotostrecke
article
1387603
Illegal Bäume an der Trasse eingeschlagen Landesbetrieb Straßenbau prüft Anzeigen
Illegal Bäume an der Trasse eingeschlagen Landesbetrieb Straßenbau prüft Anzeigen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/illegal-baeume-an-der-trasse-eingeschlagen-landesbetrieb-strassenbau-prueft-anzeigen-id1387603.html
2009-01-20 17:58
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg