Das aktuelle Wetter Meschede 12°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

Illegal Bäume an der Trasse eingeschlagen Landesbetrieb Straßenbau prüft Anzeigen

20.01.2009 | 17:58 Uhr

Meschede. (wp) Auf der ehemaligen Bahnstrecke zwischen Meschede/Wennemen und Eslohe/Bremke ist illegal Holz eingeschlagen worden. ...

Entlang der ehemaligen Bahnstrecke sind Bäume eingeschlagen worden - dabei sollen sie zum Teil erhalten bleiben. Foto: Privat

... Der Landesbetrieb Straßenbau, Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift, plant dort einen Geh- und Radweg zu errichten (die WP berichtete).

Seit Jahresbeginn ist die Behörde daher Eigentümer der Bahntrassse. Die erhaltenswerten Bäume entlang der Strecke sollen nach Angaben des Landesbetriebs Straßenbau in das neue Bepflanzungskonzept integriert werden.

Daher weist die Behörde daraufhin, dass illegale Baumfällungen entlang der Trasse gegebenenfalls zur Anzeige gebracht werden.

Kommentare
20.01.2009
18:31
Illegal Bäume an der Trasse eingeschlagen Landesbetrieb Straßenbau prüft Anzeigen
von wennemensch | #1

Wer den Wildwuchs an der Trasse kennt, kann sich denken, dass diese Bäume zunächst in ein bepflanzungskonzept integriert werden, damit sich die...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Meschede von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Tierschau beliebt auf Reister Markt
Bildgalerie
Reister Markt
article
1387603
Illegal Bäume an der Trasse eingeschlagen Landesbetrieb Straßenbau prüft Anzeigen
Illegal Bäume an der Trasse eingeschlagen Landesbetrieb Straßenbau prüft Anzeigen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/illegal-baeume-an-der-trasse-eingeschlagen-landesbetrieb-strassenbau-prueft-anzeigen-id1387603.html
2009-01-20 17:58
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg