Hüttengaudi mit Live-Musik

Freienohl..  Die „Original Freienohler Hüttengaudi“ geht am kommenden Samstag, 31. Janauar, in der Freienohler Schützenhalle in die vierte Runde. Veranstalter ist der Verein „Freizeitanlage Am Küppel Freienohl 2010“.

Das Motto der Fete: „Der Winter ist noch lange nicht vorbei“. Dazu sind „Schneehasen, Berg-Buben, Ski-Lehrer und Après Ski-Profis“ aller Altersklassen auf der Freienohler Hüttengaudi eingeladen, schreiben die Veranstalter. Für die passende Hüttenstimmung verantwortlich ist „DJ Beatbaer“. Seine Musikmischung enthält alles, was für eine zünftige Party benötigt wird: Zu Après-Ski-Musik, Charts, Disco und Fox war in den vergangenen Jahren die Tanzfläche voll.

Nachtleben aufmischen

Als einen von zwei Special-Guests begrüßen die Veranstalter an diesem Abend erneut Carsten Hering. Der Freienohler hat sich in der Szene einen Namen gemacht, mit Liedern wie „Mich kennt keine Sau“ und „Die längste Nacht der Welt“ versteht es Hering, das Nachtleben von Mallorca, Kitzbühel und eben die Hüttengaudi aufzumischen.

Nachdem die Organisatoren im vergangenen Jahr das Helene-Fischer-Double Undine Lux präsentiert hatten, holen sie diesmal Willi Herren auf die Bühne. Bekannt wurde der ehemalige Fußballer durch seine Rolle in der ARD-Lindenstraße und die Teilnahme an der zweiten Staffel der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, wo er Platz drei belegte.

Dieses Format eröffnete Herren die Chance, als Partyschlagersänger ins Geschäft einzusteigen. Bis heute ist er in dieser Branche neben der Schauspielerei erfolgreich. 2010 landete Herren mit dem Cover „Ich war noch niemals in New York“ einen Hit, 2013 folgte „Scheiß drauf, Mallorca ist nur einmal im Jahr“.

Schnee ist angekündigt – damit es nicht zu kalt wird, werden wie der Veranstalter mitteilt, „unsere sexy Schneehasen“ exotische Cocktails anbieten. Einlass ist für alle ab 18 Jahren.