Heimatverein blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück

Wenholthausen..  Der Heimatverein Wenholthausen blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück. In der ersten Jahreshälfte konnte eine neue Großrutsche auf dem Eibel in Betrieb genommen werden. Dann wurde das Wiegehäuschen am Wennetal-Radweg saniert und der Neubau der Ortseingangsschilder begonnen. Letztlich konnte pünktlich zum Weihnachtsfest der „Wennetaler 2013“ in den Verkauf gegeben werden, der weiterhin erhältlich ist. Organisiert von den Wennetalwanderern und gesponsert vom Heimatverein fand auch eine Fahrt ins Freilichtmuseum Detmold statt. Für das Jahr 2015 ist erneut eine Fahrt für Familien und Senioren in Planung.

Der Vorstand des Heimatvereins bedankt sich bei allen, die sich ehrenamtlich für den Ort Wenholthausen eingesetzt und an der Gestaltung und Pflege des Wenneortes mitgewirkt haben. „Solche Ergebnisse können nur durch Gemeinschaftssinn und Zusammenhalt erzielt werden. Daher sind Neumitglieder herzlich willkommen“, so der Verein.

Beitrittserklärungen sowie weitere Informationen gibt es unter www.wennetaler.de.