Gymnasium der Benediktiner stellt sich vor

Meschede..  Am Samstag, 17. Januar, findet am Gymnasium der Benediktiner ein Tag der offenen Tür statt. Eingeladen sind insbesondere alle Schülerinnen und Schüler, für die der Wechsel in die Klasse 5 einer weiterführenden Schule bevorsteht, sowie deren Eltern und Angehörige.

Ebenso können Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen von Haupt- und Realschulen die Gelegenheit nutzen, sich einen Eindruck von der Schule zu verschaffen. In der Zeit von 9 bis 13 Uhr werden Rundgänge angeboten. Hierbei besteht die Möglichkeit, die Räumlichkeiten der Schule kennen zu lernen und dabei mit Lehrern, aber auch mit Schülern des Gymnasiums zu sprechen.

Ausprobieren und entdecken

In vielen Fachräumen können interessante Dinge entdeckt und ausprobiert werden. Bei Kaffee und Kuchen gibt es Gelegenheit für weitere Gespräche. Außerdem gibt es eine Kinderbetreuung für jüngere Geschwisterkinder sowie Spiel- und Sportangebote. Neben einer Probe des Unterstufenchores kann man auch die Bigband genießen.

Anmeldungen für Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 sowie der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe des kommenden Schuljahres können am Montag,
2. Februar, in der Zeit von 9 bis 12 und 14 bis 18 Uhr und am Dienstag, 3. Februar, von 9 bis 12 und von 14 bis 15.30 Uhr erfolgen.