Das aktuelle Wetter Meschede 6°C
Gesundheitsmesse

Gute Nachrichten für alle Allergiker

29.10.2012 | 05:00 Uhr
Gute Nachrichten für alle Allergiker
Gesund und attraktiv: Vor allem Frauen besuchten die Gesundheitsmesse in Bad Fredeburg.Foto: Daniela Köhler

Bad Fredeburg.   In Bad Fredeburg lockte am Wochenende die 12. Gesundheitsmesse wieder viele Besucher in das Kurhaus. 30 Aussteller präsentierten Neuigkeiten und Bewährtes aus allen denkbaren Bereichen rund um Gesundheit, Wohlbefinden, Wellness und Kosmetik.

In Bad Fredeburg lockte am Wochenende die 12. Gesundheitsmesse wieder viele Besucher in das Kurhaus. 30 Aussteller präsentierten Neuigkeiten und Bewährtes aus allen denkbaren Bereichen rund um Gesundheit, Wohlbefinden, Wellness und Kosmetik.

Der Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf dem Thema „Allergie“. Immerhin ist Bad Fredeburg, als erste Kommune in NRW überhaupt, auf dem besten Weg zum Zertifikat „Allergiker freundliche Region“, welches von der Europäischen Allergiestiftung vergeben wird. Bisher gibt es insgesamt nur drei Regionen bundesweit, die dieses Zertifikat erlangen konnten.

So war unter anderem das Allergie- Mobil am Samstag und Sonntag vor Ort. Eine „Allergieausstellung“ die diese Thematik in Bilder fasste, und ein Fachvortrag zum Thema rundeten das Angebot ab.

„Die Zertifizierung ist eine große Chance für die Region und wäre ein Alleinstellungsmerkmal“, sagt Astrid Völlmecke, Vorsitzende der G.u.T Bad Fredeburg. Der Bedarf, auch im Tourismus allergiefreundlich zu denken und zu handeln, ist unübersehbar. Denn, statistisch gesehen, gibt es heute in jeder vierköpfigen Familie mindestens einen Allergiker.

Mehr Interesse bei Frauen

Aber auch neue Trends in Sachen Gesundheit ließen sich entdecken und gleich vor Ort ausprobieren. Medical Wellness, Breathwalk (eine Mischung aus Walking und Atemtechniken) und Speedhiken („Schnellwandern“) mit Stöcken – im Klartext: Bergauf, bergab mit einem Affenzahn – stehen derzeit im Kurs Gesundheitsbewusster ganz oben.

Auch interessant: Wie sich zeigte, sind beim Thema Gesundheit die Frauen deutlich mehr interessiert als Männer. Denn im Durchschnitt besuchen die Fredeburger Gesundheitsmesse mehr Frauen. Der Altersdurchschnitt liegt hier bei 40plus.

Daniela Köhler



Kommentare
Aus dem Ressort
Feuer im Ramsbecker Bergbaumuseum
Geschichte
Ab sofort prasselt, kracht und raucht es im Ramsbecker Erzbergbaumuseum. Ein neuer Hingucker in der Dauerausstellung macht den Bergbau von damals nun auch im Übertagebereich mit allen Sinnen erlebbar.
Starker Anstieg bei den Asyl-Kosten
Asyl-Kosten
Die Gemeinde Eslohe bereitet sich darauf vor, mehr Asylbewerber aufzunehmen. Die Gemeindeverwaltung prüft, ob für die Unterbringung kommunale Liegenschaften geeignet sind oder ob private Wohnungen angemietet werden müssten, so Bürgermeister Stephan Kersting im Sozial-Ausschuss.
Bunte Kartoffeln aus Eversberg
Landwirtschaft
Hartwitten, so nennen sich die Eversberger selbst. „Harte Weiße“, das waren früher die Kartoffeln, die die Eversberger für den Eigenbedarf anbauten. Marita Bierbaum lässt diese Tradition aufleben. Mit ihrem Mann Klaus brachte sie die erste größere Kartoffelernte ein.
SBG bietet für 1800 Genossen jetzt auch eine Ferienwohnung
Wohnen
Der Blick vom Balkon fällt auf den Hennepark. Nur wenige Minuten sind es zu Fuß in die Stadt oder hoch zum Hennesee. Eine Ferienwohnung mitten in der Stadt - angeboten von der Siedlungs- und Baugenossenschaft.
Das letzte Windrad im Raum Schmallenberg ist abgebaut
Energie
Auch das letzte Windrad im Stadtgebiet Schmallenberg ist jetzt abgebaut worden. Schmallenberg ist damit zurzeit also Windrad-frei.
Fotos und Videos
Schacka & Söhne
Bildgalerie
Konzert
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
Novembersonntag in Meschede
Bildgalerie
Attraktionen