Große Prozession bis zur Kreuzberg-Kapelle

Bödefeld..  Der Pfarrgemeinderat plant in Zusammenarbeit mit der Kreuzberg-Fördergemeinschaft am Karfreitag eine Prozession, bei der ein großes Holzkreuz bis zur Kreuzberg-Kapelle mitgetragen wird. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, sich am Tragen dieses Kreuzes zu beteiligen. Die Prozession geht um 10 Uhr ab Pfarrkirche mit drei meditativen Haltepunkten bis zu „Heiland“.

Kurze Andacht geplant

Bei der ersten Station des Kreuzwegs wird das Kreuz übernommen. An den Stationen werden Gebetstexte aus dem Bödefelder Kreuzberg-Heft gebetet.

Abschluss der Prozession ist in der Kapelle mit einer kurzen Andacht. Danach können die Teilnehmer vorbereitete Fürbitten an dem am Schutzgitter aufgestellten Kreuz anheften. Das Kreuz bleibt, als Mittelpunkt des Karfreitags in der Kapelle stehen.

Die Teilnehmer gehen dann schweigend auseinander. Bei schlechtem Wetter oder aufgeweichter Wegstrecke findet die Veranstaltung um 10 Uhr in der Pfarrkirche statt.