Gemeinsam die Natur erkunden

Schmallenberg..  Die Ranger von Wald und Holz NRW nehmen am Sonntag, 31. Mai, große und kleine Entdecker mit in die Wälder im Sauerland und Siegerland-Wittgenstein.

Unter dem Motto „Gemeinsam wandern – Vielfalt der Natur erleben!“ lädt Wald und Holz NRW zusammen mit den drei großen Wanderwegen Rothaarsteig, Sauerland-Höhenflug und Sauerland-Waldroute am Tag der biologischen Artenvielfalt zu geführten Wanderungen vom Arnsberger Wald bis zum südlichen „Weg der Sinne“ ein.

Biologische Vielfalt

Hintergrund ist der bundesweite Wandertag. Ziel dieses Projektes ist es, Menschen über das gemeinsame Wandern das Thema „biologische Vielfalt“ näher zu bringen. Auch im Schmallenberger Sauerland wird gewandert.


Wanderung: Durch das Naturschutzgebiet Hunau. Sauerland-Höhenflug-Wanderung mit dem Ranger über die Hunau mit den unter Naturschutz stehenden Urwäldern von morgen. Bis vor 100 Jahren war das Auerwild hier noch heimisch. Weiter entlang des Hundegrabs zur Negerquelle.

Treffpunkt: Parkplatz Großes Bildchen am oberen Ende des Sorpetals (Rehsiepen).
Länge: 6,0 km; Dauer: 3 Stunden