Gelungene Premiere: Erstes Konzert im neuen Musikbildungszentrum

Feierliche Einweihung des neuen Musikbildungszentrums in Bad Fredeburg: Mit der Jungen Bläserphilharmonie NRW ging es gestern musikalisch ins Neue Jahr. Unter der Leitung von Harry Vorselen konzertierten die Künstler im Neubau des Musikbildungszentrums. „Die Akustik hat die Ausmaße dieses Baus diktiert. Wir haben es uns so gewünscht und es ist auch so eingetreten“, freute sich Ulrich Hoffmann, der Geschäftsführer. Mit einem schwungvollen und unterhaltsamen Programm begleiteten die Musiker das begeisterte Publikum in das neue Jahr 2015. „Die Ausstattung des Musikbildungszentrums hat seine Vorbildfunktion erfüllt. Dazu gehört neben der Akustik, der Belichtung und Belüftung der Räume, eine angepasste orthopädisch sinnvolle Bestuhlung, orientiert an Bedürfnissen von Erwachsenen und Kindern“, resümierte Bürgermeister Bernhard Halbe. Die Räume wirken großzügig, überall ist der Einfluss der Akustikplaner zu sehen, es gibt nirgendwo parallele Wände. text und Fotos: peter beil