Das aktuelle Wetter Meschede 6°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

Frische Kammermusik

28.10.2012 | 16:53 Uhr

Stockhausen. Das „Meridian Arts Ensemble“ aus den USA ist am Mittwoch, 31. Oktober, um 19.30 Uhr im Rahmen des „Sauerland-Herbstes“ zu Gast auf dem Gut Stockhausen.

Innovation trifft hier auf Tradition: Die Avantgarde der amerikanischen Brass-Szene spielt im 1000-jährigen Gut Stockhausen – das verspricht ein musikalisches Ereignis ersten Ranges zu werden. Hoch dekoriert sind die fünf New Yorker Blechbläser und ihr Percussionist: Allesamt Absolventen des führenden Konservatoriums der USA, der Juilliard School im Herzen Manhattans, gelten sie als Spezialisten in der Aufführung von Werken neuer Musik für Blechbläser. Seit sich das brillante Ensemble 1987 zusammen fand, hat es in sämtlichen US-Bundes-Staaten (außer Hawaii), in vielen Ländern weltweit und auf neun hochgelobten CDs sein unverwechselbares Profil präsentiert. Mit musikalischem Ernst und einer gehörigen Portion Schalk im Nacken, mit lebendiger Virtuosität und einem Händchen fürs Publikum verwandeln sie selbst die Komplexität experimenteller Musik zu einem aufregenden Genuss. Das Image hochklassiger Kammermusik haben sie gründlich renoviert: mit ihrem innovativen Repertoire, das von Applebaum bis Zappa reicht und sich zwischen Renaissance, Rock und afro-kubanischen Rhythmen überall wohl fühlt.

Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder/Jugendliche und Studenten können bei der Sparkasse in Meschede oder beim Hochsauerlandkreis, Fachdienst Kultur/Musikschule unter 0291 / 941270 erworben werden. Karten gibt es auch an der Abendkasse.



Kommentare
Aus dem Ressort
„Gewinnchance so hoch wie noch nie“
Advent
An 24 Tagen wird es insgesamt 82 große Gewinner geben - und ein ganzes Jahr lang unzählige kleine: In diesen Tagen erscheint der Adventskalender des Lions-Clubs Olsberg-Bestwig. Hinter den 24 Türen warten 82 hochkarätige Preise auf neue Besitzer, die sich damit auf eine „Bescherung der besonderen...
„Eberhard Koenig hat mich sehr beeindruckt“
Geschichte
Der Hohenlimburger Werner Herzbruch und seine Frau Liane kommen immer wieder gern zum Kurzurlaub nach Eslohe. Grund ist nicht nur die Landschaft, sondern vor allem das Esloher Museum.
Neue Regeln im Sport
Sportkonzept
Mindestens 13 Mannschaften im aktiven Sportbetrieb sollen die Fußballvereine im Stadtgebiet Meschede haben, wenn sie künftig einen Kunstrasenplatz haben möchten. Außerdem müssen die Vereine ein Drittel der Kosten selbst aufbringen. Das sieht das neue Sportkonzept der Stadt vor.
Räuber zum Feierabend
Polizei
Mit Pistolen bewaffnet haben zwei junge Männer den Lidl in Freienohl überfallen. Ihre Beschreibung ähnelt den Räubern, die vor kurzem die Tankstelle Noeke überfallen haben.
Fußgängerin beinahe überfahren
Gericht
Ein Vorfall aus der Tuner-Szene Schmallenbergs hat jetzt das Amtsgericht in Bad Fredeburg beschäftigt. Weil ein Schmallenberger eine Frau am Zebrastreifen auf der Bahnhofstraße beinahe überfahren hätte, saß er jetzt wegen Straßenverkehrsgefährdung auf der Anklagebank.
Fotos und Videos
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Mescheder Kneipennacht
Bildgalerie
Fotostrecke
Falke-Rothaarsteig-Marathon
Bildgalerie
Volkssport Laufen
Esloher Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke