Das aktuelle Wetter Meschede 17°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

Frische Kammermusik

28.10.2012 | 16:53 Uhr

Stockhausen. Das „Meridian Arts Ensemble“ aus den USA ist am Mittwoch, 31. Oktober, um 19.30 Uhr im Rahmen des „Sauerland-Herbstes“ zu Gast auf dem Gut Stockhausen.

Innovation trifft hier auf Tradition: Die Avantgarde der amerikanischen Brass-Szene spielt im 1000-jährigen Gut Stockhausen – das verspricht ein musikalisches Ereignis ersten Ranges zu werden. Hoch dekoriert sind die fünf New Yorker Blechbläser und ihr Percussionist: Allesamt Absolventen des führenden Konservatoriums der USA, der Juilliard School im Herzen Manhattans, gelten sie als Spezialisten in der Aufführung von Werken neuer Musik für Blechbläser. Seit sich das brillante Ensemble 1987 zusammen fand, hat es in sämtlichen US-Bundes-Staaten (außer Hawaii), in vielen Ländern weltweit und auf neun hochgelobten CDs sein unverwechselbares Profil präsentiert. Mit musikalischem Ernst und einer gehörigen Portion Schalk im Nacken, mit lebendiger Virtuosität und einem Händchen fürs Publikum verwandeln sie selbst die Komplexität experimenteller Musik zu einem aufregenden Genuss. Das Image hochklassiger Kammermusik haben sie gründlich renoviert: mit ihrem innovativen Repertoire, das von Applebaum bis Zappa reicht und sich zwischen Renaissance, Rock und afro-kubanischen Rhythmen überall wohl fühlt.

Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder/Jugendliche und Studenten können bei der Sparkasse in Meschede oder beim Hochsauerlandkreis, Fachdienst Kultur/Musikschule unter 0291 / 941270 erworben werden. Karten gibt es auch an der Abendkasse.


Kommentare
Aus dem Ressort
Baum stürzt auf Radfahrer - Mescheder stirbt im Krankenhaus
Tödlicher Unfall
Ein abgeknickter Baum stürzte am Dienstag auf einen Radfahrer aus Meschede. Seine Kopfverletzungen waren so schwer, dass der 66-Jährige später im Krankenhaus verstarb. Der tragische Unfall geschah auf dem Radweg zwischen Wenholthausen und Meschede-Berge. Vermutlich war der Baum morsch.
„Hier ist einfach alles anders“
Abenteuer
„Der Anfang war nicht ganz einfach“, gesteht die 20-jährige Ina Willmes, „doch jetzt fühle ich mich hier richtig wohl.“ In der bolivianischen Stadt Tarija lebt und arbeitet die Ostwigerin in einem Kinderheim.
Mehr als eine Partnerschaft zweier Landkreise
Kultur
Nette Umarmungen zur Begrüßung, lockere Gespräche, das ist mehr als nur eine Partnerschaft zwischen zwei Landkreisen, es ist eine Freundschaft geworden. Vertreter der 2003 gegründete Partnerschaft zwischen dem Hochsauerlandkreis und dem polnischen Landkreis Olesno trafen sich jetzt wieder im...
Patienten vom Arzt in Meschede abgewiesen
Gesundheit
Darf ein Arzt einen Patienten abweisen? In Meschede haben sich jetzt mehrere solcher Fälle ereignet. Es ist Urlaubszeit, Hausärzte sind in den Ferien, also werden Vertretungen benannt. Doch nicht überall sind Patienten willkommen.
Buttons ab sofort in den Geschäften erhältlich
Schmallenberger Woche
Die Schmallenberger Woche rückt näher. Da sieht man nicht nur an den Programmheften, die ab jetzt überall ausliegen. Auch die bekannten Buttons, die während des fünftägigen Stadtfestes wieder für zahlreiche Gewinnchancen sorgen werden, sind bereits in den Schmallenberger Geschäften erhältlich....
Fotos und Videos
König aus Löllinghausen
Bildgalerie
Fotostrecke
Hanno Berens regiert
Bildgalerie
Schützenfest Grevenstein
Martin Fuchs regiert Bad Fredeburg
Bildgalerie
Schützenfest
Live am See
Bildgalerie
Konzert