Fleißige Helfer verteilen 800 Jahrbücher

Ostwig..  An diesem Wochenende erscheint die 44. Auflage des „Germanen-Kuriers“ des TV Germania Ostwig. 800 Jahrbücher werden durch fleißige ehrenamtliche Helfer in den Haushalten in Ostwig, aber auch im gesamten Gemeindegebiet Bestwig verteilt. Der „Germanen-Kurier“ gilt zugleich als Einladung zur Mitgliederversammlung des TV Ostwig am Samstag, 31. Januar.

Facettenreiches Vereinsleben

Neben einem ausführlichen Bericht zum Bau des neuen Kunstrasensportplatzes spiegelt der „Germanen-Kurier“ auf 192 Seiten auch das übrige facettenreiche Vereinsleben des abgelaufenen Jahres wieder, insbesondere dabei die Vielzahl an sportlichen und jugendpflegerischen Aktivitäten.

Der TV Germania freut sich über jede Spende, welche die ehrenamtlichen Helfer beim Verteilen gerne entgegen nehmen. Ohne das freiwillige Spendenaufkommen könnte der „Germanen-Kurier“ nicht finanziert werden.

Sollte jemand Interesse an den „Germanen-Kurieren“ der vergangenen vier Jahrzehnte haben, so ist eine Nachbestellung möglich. Sofern jemand zudem versehentlich keinen „Germanen-Kurier“ erhalten sollte, genügt ein kurzer Anruf bei Winfried Frieburg ( 1572) – und der „Germanen-Kurier“ kommt unverzüglich ins Haus.