Feuerwehr löscht 500 Quadratmeter Flächenbrand

Nierentrop..  Die Löschgruppe Dorlar ist am Samstag um 11.06 Uhr zu einem Flächenbrand nach Nierentrop gerufen worden. Dort brannten rund 500 Quadratmeter Wiese unmittelbar zum Hochwald angrenzend. Durch die Löschgruppe Dorlar wurde unter Leitung des stellvertretenden Löschgruppenführers Christian Hufnagel sofort ein Löschangriff vorgenommen und der Abrollbehälter mit über 12.000 Litern Löschwasser des Löschzuges Bad Fredeburg alarmiert.

Außerdem musste an einem Weg ein größerer Haufen mit brennenden Ästen abgelöscht werden, da auch hier ein Böschungsbrand drohte.

Rauchverbot im Wald

Die Trockenheit der Vegetation wird im Frühjahr häufig unterschätzt. Sehr schnell kann es in dieser Jahreszeit zu Flächen- oder gar Waldbränden kommen. Deshalb weist die Feuerwehr nochmals ausdrücklich darauf hin, dass dem Landesforstgesetz zufolge im Wald und in einem Abstand von weniger als 100 Metern vom Waldrand errichteten und außerhalb einer offiziellen Feuerstelle das Anzünden oder Unterhalten eines Feuers sowie die Benutzung eines Grills und das Lagern von leicht entzündlichen Stoffen verboten sind.