Fast vier Millionen Syrer auf der Flucht

Das Auswärtige Amt schreibt aktuell über Syrien: Der im März 2011 begonnene Aufstand gegen das Regime ist in eine komplexe militärische Auseinandersetzung umgeschlagen, die alle Städte und Regionen betrifft. Täglich werden landesweit zwei- bis dreistellige Zahlen von Toten und Verletzten gemeldet. Die staatlichen Strukturen zerfallen vielerorts und das allgemeine Gewaltrisiko ist sehr hoch. In ganz Syrien besteht das Risiko, durch Gewalteinwirkung Opfer des Krieges zu werden.

Laut UNHCR sind aktuell fast 4 Millionen Syrer auf der Flucht. 1,7 Millionen registrierte Flüchtlinge leben in der Türkei, 1,2 Millionen im Libanon und rund 600 000 in Jordanien.