Fahrrad-Station nach vier Wochen beschädigt

Hermann Hegener zeigt den verbogenen Griff der Fahrradpumpe. Das Gerät ist jetzt defekt.
Hermann Hegener zeigt den verbogenen Griff der Fahrradpumpe. Das Gerät ist jetzt defekt.
Foto: Oliver Eickhoff
Was wir bereits wissen
Es ist schon länger nichts mehr in der Innenstadt von Meschede zerstört worden. Jetzt aber ist die Fahrrad-Reparaturstation an der Ruhrbrücke betroffen.

Meschede..  Vandalen haben den Griff für die Pumpe an der Fahrrad-Reparaturstation an der Ruhrbrücke herausgezogen und mit Gewalt zur Seite gebogen. Die Folge: Die Station ist defekt. Nur vier Wochen lang war sie seit der Eröffnung in Betrieb.

Fahrradhändler Hermann Hegener ist buchstäblich in Fahrt: „Eine Sauerei“, nennt er die Zerstörung. Gemeinsam mit dem Fahrrad-Zubehörproduzenten SKS aus Sundern hatte er die Reparaturstation gestiftet. Sie ermöglicht es Radfahrern kostenfrei einen Platten zu beheben. Werkzeug steht an Stahlseilen befestigt bereit, das Fahrrad kann komfortabel eingehängt werden. Und mit der kraftvollen Pumpe lässt sich der neue Schlauch wieder aufblasen, der nebenan im Automaten gekauft werden kann. Die zerstörte Anlage wird nach Worten von Hegener „sehr gut angenommen“. Nebenbei ist sie eine Besonderheit: Die einzige weitere dieser Art steht im Himalaya, entlang einer Trekkingroute in Nepal, und wird dort von Mountainbikern genutzt.

„Hätten wir Videoüberwachung“

„Ich hatte es schon befürchtet“, sagt Hegener mit Blick auf regelmäßigen Vandalismus in Meschede. Er hatte sogar nach einem Versicherer für die Anlage gesucht - aber: Dafür will niemand einstehen. So bleibt ein Schaden von 200 Euro für die Pumpe, den der Fahrradhändler aus eigener Tasche zu tragen hat, dazu kommt der Einbau. 14 Tage dauert es, bis das Ersatzteil geliefert wird. „Hätten wir doch eine Videoüberwachung in Meschede, dann wäre es vielleicht nicht passiert“, meint Hegener. Der Stadtrat hatte die Aufnahmen erst kürzlich knapp abgelehnt.

Hegener hat Anzeige bei der Polizei erstattet. Dort wird wegen Sachbeschädigung ermittelt. Die Reparaturstation muss von Montag auf Dienstag zerstört worden sein. Hinweise nimmt die Polizei unter 90200 entgegen.