Das aktuelle Wetter Meschede 11°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

„Es ist einfacher zu nörgeln, als was in die Hand zu nehmen“

24.01.2015 | 00:11 Uhr

Meschede. Die Entscheidung der St.-Georgs-Schützen, die Kirmes künftig nicht mehr in Meschede stattfinden zu lassen, wird in den sozialen Netzwerken im Internet überwiegend begrüßt. Bereits nach der Veranstaltung im vergangenen Jahr hatte es viele negative Kommentare gehagelt.

Diese hätten sicherlich mit zu dem Beschluss beigetragen, jetzt auszusteigen, erklärte Hauptmann Andreas Diemel-Kotthoff gegenüber unserer Zeitung. Er sprach von „Spott und Hohn“, der geäußert worden sei.

„Na, Gott sei Dank“

Diese Richtung setzte sich teilweise fort, nachdem das Aus für die Kirmes durch unsere Zeitung verbreitet worden war: „Na, Gott sei Dank!“, „Wundert mich bei den Menschenmassen, die dort so unterwegs waren...“ oder „Vermissen werde ich nichts“ waren nur einige der Kommentare auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/wp.meschede.

Deutlich wurde in der Diskussion, dass die Verlegung an den Schützenplatz problematisch war: „Es fehlte nicht die Laufkundschaft, sondern ein vernünftiger Standort“, heißt es beispielhaft in einem Beitrag. Als die Kirmes noch in der Innenstadt war, hatte sie für die Besucher offensichtlich einen ganz anderen Stellenwert und eine ganz andere Akzeptanz. Durch die Öffnung der Henne ist allerdings keine geeignete Fläche mehr im Zentrum vorhanden, deshalb waren die Schützen vor drei Jahren umgezogen.

Kritik wurde im Internet allerdings auch daran laut, wie wenig ehrenamtliches Engagement gewürdigt werde und wie mit solchen Akteuren umgegangen werde: „Immer feste druff auf die Stadt Meschede, alle Vereine und auf alle Ehrenamtlichen, die sich engagieren, um andere zu bespaßen, die Freizeitgestaltung eurer Kinder mitzutragen und das Kulturangebot in Meschede hochzuhalten. Ist ja auch viel einfacher zu nörgeln, als selbst mal was in die Hand zu nehmen!“

Oliver Eickhoff

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Bildgalerie
Fotostrecke
Stadtfest in Meschede
Bildgalerie
Diaschau
article
10269524
„Es ist einfacher zu nörgeln, als was in die Hand zu nehmen“
„Es ist einfacher zu nörgeln, als was in die Hand zu nehmen“
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/es-ist-einfacher-zu-noergeln-als-was-in-die-hand-zu-nehmen-aimp-id10269524.html
2015-01-24 00:11
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg