Erste-Hilfe-Training des DRK Meschede zur Fortbildung

Meschede..  Das Deutsche Rote Kreuz in Meschede bietet ein Erste-Hilfe-Training in vier Doppelstunden an. Es findet statt am Samstag, 21. Februar, von 8 bis 14.45 Uhr im DRK-Haus Meschede, Kolpingstraße 11.

In dem Lehrgang werden Kenntnisse und Übungen aus der Ersten Hilfe wiederholt und vertieft. Insbesondere wird auf die Herz-Lungen-Wiederbelebung eingegangen, um im Notfall schnell und richtig handeln zu können.

Vorschrift in Betrieben

Der Lehrgang dient unter anderem als Fortbildung für Ersthelfer in Betrieben, die an der Grundausbildung in Erster Hilfe (acht Doppelstunden) teilgenommen haben. Berufsgenossenschaften schreiben für Ersthelfer in Betrieben nach der Grundausbildung alle zwei Jahre die Teilnahme an einem solchen Training vor. Alle Interessierten sind zur Teilnahme in sportlicher Kleidung eingeladen.