Erneut Einbrecher unterwegs

Meschede..  Erneut sind zwei Einbrüche bei der Polizei angezeigt worden. Darüber hinaus hat es einen versuchten Einbruch gegeben.

Falls eins: Am Donnerstag zwischen 15.30 und 20.45 Uhr kletterte ein Unbekannter auf einen Balkon an der Straße Drehberg. Nachdem er dort die Balkontür aufgebrochen hatte, war der Weg in die Wohnräume frei. Der Einbrecher suchte nach Beute, fand aber nichts.

Falls zwei: Zwischen 14 und 20.15 Uhr war ein Wohnhaus an der Straße Unterm Hasenfeld ebenfalls ins Visier eines Einbrechers geraten. Er nutze die Abwesenheit der Hausbewohner aus und versuchte eine Terrassentür aufzubrechen. Hieran scheiterte er. Allerdings gelang es ein angrenzendes Fenster gewaltsam zu öffnen und so in das Haus zu gelangen. Der Täter fand Schmuck und Bargeld.

Fall drei: Zwischen Dienstagnachmittag und Donnerstagmorgen nutzte ein Unbekannter die Abwesenheit der Hausbewohner aus und versuchte in ein Gebäude am Neißeweg einzubrechen. Hierzu wurde die Glasscheibe einer Tür beschädigt, so dass ein Loch entstand. Trotzdem gelang es nicht die Tür zu öffnen.

Verdächtige Beobachtungen

Hinweise an die Polizei unter 90200. Hierbei sind auch Beobachtungen von Interesse, die auf den ersten Blick nicht direkt mit den Taten in Verbindung stehen wie zum Beispiel unbekannte Autos oder unbekannte Personen.