Detailbeobachtungen aus dem Kloster

Meschede..  „Klosterleben – die Abtei Königsmünster in Fotografien“: Der Fotograf Ralf Litera und der Redakteur Tiny Brouwers haben im November 2014 für einen Tag die Abtei Königsmünster in Meschede besucht.

Sie nahmen teil an den spirituellen Alltagsrhythmen wie Stundengebet und Gottesdienst und lernten die vielfältigen Arbeitsfelder des Klosters wie Schmiede, Weberei und Küche kennen. Zu diesem Thema ist jetzt eine Ausstellung entstanden: Der erste Teil der Ausstellung zeigt anhand von Texten und Fotografien Eindrücke aus dem Lebensalltag dieser religiösen Gemeinschaft. Der zweite Teil widmet sich der ästhetischen Dimension des Klostergebäudes.

Klarheit und Einfachheit

In Detailbeobachtungen wird die Klarheit und Einfachheit der Formsprache herausgearbeitet, die die Symbolik des Gebäudes prägt. Die Ausstellung wird am kommenden Sonntag, 21. Juni, um 11 Uhr eröffnet. Besichtigt werden können die Bilder bis 8. August in der Zeit von Montag bis Samstag, 9 bis 13 Uhr sowie 14 bis 17 Uhr und Sonntag von 10.40 bis 11.40 Uhr.