Dachdecker-Arbeit erfolgreich erledigt

Was wir bereits wissen
Ziemlich begeistert zeigten sich Elisa aus Eslohe und Lara aus Wenholthausen vom Städtischen Gymnasium in Meschede über ihre erfolgreiche Teilnahme am Girls-Day des Bildungszentrums des Dachdeckerhandwerks Westfalen in Eslohe.

Eslohe..  Denn am Ende eines arbeitsreichen Tages durften sie jeweils ein selbstgezimmertes und selbst mit Schiefer eingedecktes Vogelhäuschen mit nach Hause nehmen.

Regenrinnen aus Zinkblech

Unter der fachkundigen Leitung des Zimmerermeisters Rudolf Hachmann wurden die beiden Schülerinnen dazu angeleitet, die Holzverbindungen der Sparren selbst anzuzeichnen, zuzuschneiden und auszuarbeiten, um sie dann zu einem Dachtragwerk unter Mithilfe selbst zusammenzuschrauben. Die kleinen Regenrinnen aus Zinkblech wurden von ihnen selbst gedreht und unter Anleitung und mit Hilfestellung montiert. Zum Schluss wurden noch einige Naturschiefersteine teilweise selbst behauen und auf dem selbst gezimmerten Vogelhäuschen befestigt. Für die beiden Schülerinnen wird dieser Girls-Day noch lange ein nachhaltiges Erlebnis bleiben, da sie ihr teils selbst erstelltes Vogelhäuschen jeden Winter an ihre erfolgreiche Arbeitsleistung an diesem Girls-Day an der Dachdeckerschule in Eslohe erinnern wird.