Das aktuelle Wetter Meschede 24°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

Da steckt Leben drin

30.09.2012 | 15:10 Uhr

Bestwig. Zwei Stunden lang gibt es am Freitag, 5. Oktober, „Kino für Kopf und Herz“. Dann laden die Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel von 20 bis 22 Uhr zum zweiten Mal zu einer Bibelerzählnacht ein. Dabei werden die während der vergangenen Monate ausgebildeten Bibelerzähler in der Dreifaltigkeitskirche des Bergklosters Bestwig aus der Heiligen Schrift erzählen. Und zwar an vier verschiedenen Orten der Klosterkirche.

„Wir lesen nicht vor. Wir spielen kein Theater. Wir halten keine Predigt. Wir erzäh-len. Ohne festen Text und ohne Spickzettel, aber mit Leidenschaft und Tempera-ment“, erläutert Schwester Maria Ignatia Langela, die die zertifizierte Ausbildung zum Bibelerzähler begleitet hat.

In den biblischen Geschichten stecke das ganze Leben: Liebe und Neid, Trauer und Wut, Sehnsucht und Begeisterung. Fortbildungsleiter Pfarrer Dirk Schliephake: „Wir wollen erreichen, dass man denkt: Diese spannenden Geschichten muss ich doch selbst wieder einmal lesen.“

„Geschichten von heute“

So schildern die Erzähler beispielsweise, wie Barabbas die Kreuzigung Jesu erlebt, was Jona von Gottes Barmherzigkeit in Ninive hält oder wie Kain den Mord an seinem Bruder Abel rechtfertigt.

„In der Bibel stehen keine Geschichten von gestern, sondern für heute“, sagt Schwes-ter Maria Ignatia. Der lebendige Vortrag helfe, die Themen und die Ereignisse in die Gegenwart zu holen: „Erzählen ist eine Brücke von einer Welt in die andere. Sie stellt Verbindungen her: Zu denen, die vor uns gelebt, geglaubt und gehofft haben. Erzählen ist Kino im Kopf und im Herz.“

Eingeladen sind Erwachsene und Kinder. Der Eintritt ist frei. Zwischendurch werden Brot und Wasser gereicht.



Kommentare
Aus dem Ressort
Mittelpunkt des Dorfes
Kirche
In Nuttlar ist der 100. Geburtstag der St.-Anna-Kirche gefeiert worden. Ortsvorsteher Markus Sommer sagt: „Die Kirche ist immer wieder Mittelpunkt in unserem Leben.“
Räumung verzögert sich
Weihnachtsbäume
Seit 2010 versucht die Kreisverwaltung die Beseitigung einer Weihnachtsbaumplantage bei Niederlandenbeck durchzusetzen. Derzeit liegt der Fall beim Oberverwaltungsgericht in Münster.
Ein Problem-Burger
Fast Food
Der Appetit auf Fast Food ist der Meschederin Milena Paul vergangen: Sie hat in einen Big Mac gebissen, dann aber gemerkt, „irgendetwas ist da matschig an meinen Fingern“. Sie vermutet, es war Schimmel. Das Franchise-Unternehmen, das den Mescheder McDonald’s betreibt, will dem Vorfall intensiv...
Aufbruchstimmung beim Kleingärtnerverein
Hobby
Selbst Salat, Tomaten, Möhren und Beeren ernten. Sich gemeinsam mit anderen leidenschaftlichen Gärtnern austauschen. Aber nicht nur das. Sonntags auch mal zusammen grillen oder Doppelkopf spielen – das macht den Kleingärtnerverein Schmallenberg aus.
Ruhrbrücke in Meschede ist eröffnet
Bauprojekt
Jetzt gehört sie wieder den Radfahrern und Fußgängern und auch den Autofahrern - in der Reihenfolge. Die Ruhrbrücke ist feierlich eröffnet worden. Mehr als ein Jahr hatten die Bauarbeiten gedauert. Zudem gibt es weitere Neuerungen in der Innenstadt.
Fotos und Videos
Open Air
Bildgalerie
Fotostrecke
Vogelschießen
Bildgalerie
Fotostrecke
Achim Sander ist König in Kirchrarbach
Bildgalerie
Schützenfest
Schützenkaiser Ralf Gerke-Cantow
Bildgalerie
Schützenkaiser