Chorprojekt soll Wohlbefinden steigern

Meschede..  Zu einem besonderen Chorprojekt lädt die Chorgemeinschaft Meschede ein. Das Leitungsteam der CGM, Werner Henze, Franz-Josef Siebert und Jürgen Wrede, ermutigt alle, die Spaß am Singen haben, in einem gemischten Chor modernes Liedgut zu singen. Bei einem Schnuppertag können erste Kontakt geknüpft werden.

Alltagssorgen vergessen

Sonntag, 19. April, von 17 Uhr bis 19 Uhr findet im Haus der Offenen Tür, In den Weingärten 10, die Informationsveranstaltung zum Start des zeitlich begrenzten Chorprojektes statt. Frauen und Männer jeden Alters sind herzlich eingeladen. Chorleiter Siegfried Knappstein will bei einem „Offenen Singen“ von Ohrwürmern über Popsongs und Gospels erlebbar machen, dass Singen befreit. Ein Chorerlebnis mit Gewinn für das eigene Wohlgefühl soll alle Beteiligten die Alltagssorgen vergessen lassen. Einladungsflyer liegen an verschiedenen Stellen in Meschede aus.