Das aktuelle Wetter Meschede 6°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

CDU Ostwig fährt zur Museumsnacht

11.09.2012 | 16:43 Uhr

Ostwig. Die CDU Ostwig besucht eine der beliebtesten Kulturveranstaltungen im Ruhrgebiet. Die zwölfte Dortmunder Museumsnacht am Samstag, 29. September, steht unter dem Motto „Eine Zeitreise“. Eingeladen sind alle großen und kleinen „Zeitreisenden“, die Lust auf über 500 Veranstaltungen haben. In 60 Museen, Ateliers, Galerien, Kirchen und anderen Kultureinrichtungen gibt es Ausstellungen, Führungen, Konzerte, Shows, Lesungen, Partys und vieles mehr. Höhepunkt ist ein Feuerwerk auf dem Friedensplatz. Die Abfahrt mit dem Bus erfolgt um 14.30 Uhr ab Haltestelle Kirche Ostwig (Hauptstraße), weitere Haltestellen werden bei Bedarf bekanntgegeben. Um 16 Uhr startet eine Führung durch die DASA-Arbeitswelt-Ausstellung. Nach dem Bustransfer gegen 18 Uhr in die Innenstadt können die Wunschveranstaltungen besucht werden. Rückfahrt ab Dortmund ist gegen 1.30 Uhr. In den Kosten für das Kombi-Ticket in Höhe von 12,50 Euro sind neben allen Eintritten auch die freie Fahrt mit allen Bussen und Bahnen des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und den 24 Sonderbussen, die zwischen den Veranstaltungsorten pendeln, enthalten. Der Kostenbeitrag für den Bustransfer ist abhängig von der Teilnehmerzahl und wird frühzeitig mitgeteilt. Zur Vorbereitung ist eine verbindliche Anmeldung bis 19. September erforderlich. Informationen zum Programm sowie Programmhefte können bei Manfred Ramspott ( 1419), Holger Deutschbein ( 920622) oder Burkhard Nolte ( 1090) angefordert werden, die auch die Anmeldungen entgegennehmen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Raubüberfall auf Freienohler Lidl-Markt
Polizei
Montagabend haben zwei vermummte Täter den Lidl-Markt in Freienohl überfallen.
Die Wollnys zu Gast in Wenholthausen
Fernsehen
Was mag da bloß auf einen zukommen, wenn man auf die Wollnys trifft? Eine Familie mit elf Kindern, bekannt aus der wöchentlichen Serie auf RTL 2. Die hat jetzt ihren Urlaub in Wenholthausen verbracht - auf dem Ferienhof Monika der Familie Lübke. Und gefilmt wurde das Ganze auch noch.
Einbrecher abschrecken
Polizei
Schwer machen sollten es Hauseigentümer und Mieter den Einbrechern. Dazu rät die Polizei in der jetzt Aktionswoche „Riegel vor!“. Im Hochsauerlandkreis ist in diesem Jahr die Zahl der Wohnungseinbrüche wieder angestiegen.
Graf von Westphalen stirbt mit 87 Jahren
Nachruf
Am vergangenen Samstag ist Graf Clemens August von Westphalen im Alter von 87 Jahren gestorben. In den vergangenen Jahren war es ruhig um ihn geworden. Gemeinsam mit seiner Frau Johanna lebte er zurückgezogen in Schloss Laer.
Messe soll Bad Fredeburgs Schlagkraft zeigen
Gesundheit
Bad Fredeburgs Schlagkraft als Kurort und Gesundheitsstandort deutlich machen – das ist das Ziel der 8. Gesundheitsmesse. Am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Oktober, 32 lokale, regionale und überregionale Aussteller die Besucher im Kurhaus rund um das Thema Gesundheit informieren.
Fotos und Videos
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Mescheder Kneipennacht
Bildgalerie
Fotostrecke
Falke-Rothaarsteig-Marathon
Bildgalerie
Volkssport Laufen
Esloher Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke