Das aktuelle Wetter Meschede 9°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

CDU Ostwig fährt zur Museumsnacht

11.09.2012 | 16:43 Uhr

Ostwig. Die CDU Ostwig besucht eine der beliebtesten Kulturveranstaltungen im Ruhrgebiet. Die zwölfte Dortmunder Museumsnacht am Samstag, 29. September, steht unter dem Motto „Eine Zeitreise“. Eingeladen sind alle großen und kleinen „Zeitreisenden“, die Lust auf über 500 Veranstaltungen haben. In 60 Museen, Ateliers, Galerien, Kirchen und anderen Kultureinrichtungen gibt es Ausstellungen, Führungen, Konzerte, Shows, Lesungen, Partys und vieles mehr. Höhepunkt ist ein Feuerwerk auf dem Friedensplatz. Die Abfahrt mit dem Bus erfolgt um 14.30 Uhr ab Haltestelle Kirche Ostwig (Hauptstraße), weitere Haltestellen werden bei Bedarf bekanntgegeben. Um 16 Uhr startet eine Führung durch die DASA-Arbeitswelt-Ausstellung. Nach dem Bustransfer gegen 18 Uhr in die Innenstadt können die Wunschveranstaltungen besucht werden. Rückfahrt ab Dortmund ist gegen 1.30 Uhr. In den Kosten für das Kombi-Ticket in Höhe von 12,50 Euro sind neben allen Eintritten auch die freie Fahrt mit allen Bussen und Bahnen des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und den 24 Sonderbussen, die zwischen den Veranstaltungsorten pendeln, enthalten. Der Kostenbeitrag für den Bustransfer ist abhängig von der Teilnehmerzahl und wird frühzeitig mitgeteilt. Zur Vorbereitung ist eine verbindliche Anmeldung bis 19. September erforderlich. Informationen zum Programm sowie Programmhefte können bei Manfred Ramspott ( 1419), Holger Deutschbein ( 920622) oder Burkhard Nolte ( 1090) angefordert werden, die auch die Anmeldungen entgegennehmen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Auftakt im Fort-Fun-Prozess
Fort Fun
Die Liste der Vorwürfe ist lang und wiegt schwer: Wegen Insolvenzverschleppung, Gründungsschwindel, Untreue und Bankrott im Zusammenhang mit dem Fort-Fun-Betrug muss sich Christine Z. seit gestern vor der Wirtschaftskammer des Landgerichts Arnsberg verantworten.
Damit es in der Jugendarbeit wieder rund läuft
Kooperation
So richtig rund läuft es mit der offenen katholischen Jugendarbeit im pastoralen Raum Meschede-Bestwig schon länger nicht mehr. Das soll sich ändern. Geplant ist eine Kooperation der drei Einrichtungen in Meschede und Bestwig.
Kleiderkreisel: Meschederin wartet vergebens auf Post
Internet
„Mach mit und kämpfe stilvoll gegen Verschwendung“ lautet das Motto der Kleidertausch-Plattform „Kleiderkreisel“ seit 2009 im Internet. Eine Meschederin wartete jetzt vergebens. Die Verbraucherberatung rät: Im Umkreis „kreiseln“.
Demo gegen IS-Terror
Protest
Zu einer Demonstration gegen den Terror des „Islamischen Staates“ werden am Samstag in Meschede 500 bis 1000 Teilnehmer erwartet. Die Polizei geht nicht von Störungen aus.
Straßenbaubeiträge in Schmallenberg sollen angehoben werden
Politik
Die Stadt will Anwohner bei beitragspflichtigen Straßenbaumaßnahmen stärker zur Kasse bitten. Die neue Straßenbaubeitragssatzung ist jetzt im Technischen Ausschuss vorgestellt worden. Mit einem knappen Ergebnis (8 Ja-Stimmen von der CDU, 7 Nein-Stimmen von UWG, SPD, BFS, Grüne) empfiehlt der...
Fotos und Videos
Mescheder Kneipennacht
Bildgalerie
Fotostrecke
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Falke-Rothaarsteig-Marathon
Bildgalerie
Volkssport Laufen
Esloher Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke