Das aktuelle Wetter Meschede 6°C
Blitzmarathon

Blitzmarathon - Hier misst die Polizei im Hochsauerlandkreis

23.10.2012 | 16:05 Uhr
Blitzmarathon - Hier misst die Polizei im Hochsauerlandkreis
Beim 2. Blitzmarathon in Herhagen: Rolf Schemme (links) und Josef Jakobi (rechts) erläutern Anwohner Karl Erves die Technik.Foto: Jürgen Kortmann

Hochsauerlandkreis.   Die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis beteiligt sich am Mittwoch, 24. Oktober 2012, auch beim dritten Blitzmarathon des Landes Nordrhein-Westfalen. Ab 6 Uhr morgens kontrollieren die Polizeibeamten dabei bis Donnerstagmorgen an ausgewählten Stellen im HSK die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer.

Auch beim dritten Blitzmarathon nimmt die Polizei die Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger ernst. So werden wieder die vor der vergangenen Blitzaktion im Juli gemeldeten „Wutpunkte“  der Bürger im Hochsauerlandkreis bei den Messungen berücksichtigt. Insbesondere werden die gemeldeten Stellen besetzt, die beim letzten Mal nicht einbezogen werden konnten.

„Auch im Hochsauerlandkreis ist zu hohe Geschwindigkeit weiterhin der Killer Nummer 1!“, so die Polizei. Entgegen dem Landestrend sind im HSK im ersten Halbjahr 2012 mehr Menschen bei Verkehrsunfällen gestorben worden als im ersten Halbjahr 2011.

Insgesamt etwa 4000 Messstellen hat die Polizei sich vorgenommen, davon 3335 innerhalb der NRW-Landesgrenzen. Den Vorwurf, die Kontrollen dienten nur der Abzocke, lässt Jäger nicht gelten: "Überall ist zu hohe Geschwindigkeit der Killer Nummer eins". Schon nach dem zweiten Blitzmarathon hat die Polizei im HSK ihre Lehren gezogen . Sie hatte angekündigt, die Kontrollen zu verstärken.

Bußgeld, Punkte, Fahrverbot : Egal ob Blitzmarathon oder normale Geschwindigkeitskontrolle, wer motorisiert zu schnell erwischt wird, muss mit einem Bußgeld rechnen. Das kann bis zu 600 Euro kosten. Das kostet zu schnelles Fahren .

Und hier geht es zu den Messstellen beim 3. Blitzmarathon im Hochsauerlandkreis.



Kommentare
24.10.2012
21:07
Blitzmarathon - Hier misst die Polizei im Hochsauerlandkreis
von Jenswi | #2

Da diese Aktion keine Abzocke ist, sondern der Verkehrssicherung dient, könnte man ja jeden Tag einen Blitzmarathon machen. Das dies zuviel Geld kostet wird man ja als Argument sicher auch nicht zulassen...

24.10.2012
07:28
Blitzmarathon - Hier misst die Polizei im Hochsauerlandkreis
von tony_m | #1

Warum so eine unvollständige Liste und nicht einfach einen Link zur kompletten Liste?
http://www.polizei.nrw.de/website/media/Dokumente/Behoerden/LZPD/KPB_Hochsauerlandkreis.pdf

Aus dem Ressort
Feuer im Ramsbecker Bergbaumuseum
Geschichte
Ab sofort prasselt, kracht und raucht es im Ramsbecker Erzbergbaumuseum. Ein neuer Hingucker in der Dauerausstellung macht den Bergbau von damals nun auch im Übertagebereich mit allen Sinnen erlebbar.
Starker Anstieg bei den Asyl-Kosten
Asyl-Kosten
Die Gemeinde Eslohe bereitet sich darauf vor, mehr Asylbewerber aufzunehmen. Die Gemeindeverwaltung prüft, ob für die Unterbringung kommunale Liegenschaften geeignet sind oder ob private Wohnungen angemietet werden müssten, so Bürgermeister Stephan Kersting im Sozial-Ausschuss.
Bunte Kartoffeln aus Eversberg
Landwirtschaft
Hartwitten, so nennen sich die Eversberger selbst. „Harte Weiße“, das waren früher die Kartoffeln, die die Eversberger für den Eigenbedarf anbauten. Marita Bierbaum lässt diese Tradition aufleben. Mit ihrem Mann Klaus brachte sie die erste größere Kartoffelernte ein.
SBG bietet für 1800 Genossen jetzt auch eine Ferienwohnung
Wohnen
Der Blick vom Balkon fällt auf den Hennepark. Nur wenige Minuten sind es zu Fuß in die Stadt oder hoch zum Hennesee. Eine Ferienwohnung mitten in der Stadt - angeboten von der Siedlungs- und Baugenossenschaft.
Das letzte Windrad im Raum Schmallenberg ist abgebaut
Energie
Auch das letzte Windrad im Stadtgebiet Schmallenberg ist jetzt abgebaut worden. Schmallenberg ist damit zurzeit also Windrad-frei.
Fotos und Videos
Schacka & Söhne
Bildgalerie
Konzert
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
Novembersonntag in Meschede
Bildgalerie
Attraktionen