Betrunkener in Meschede lässt Fensterscheibe zu Bruch gehen

Da hatte wohl jemand zu tief in die Flasche geschaut... Eine Scheibe ging zu Bruch.
Da hatte wohl jemand zu tief in die Flasche geschaut... Eine Scheibe ging zu Bruch.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Ein Betrunkener torkelt durch die Innenstadt, beim Anlehnen geht eine Scheibe zu Bruch und er schwankt weiter. Jetzt sucht die Polizei nach dem Mann.

Meschede.. Ein Betrunkener hat am Donnerstagabend eine Scheibe zu Bruch gebracht. Nach Angaben der Polizei war er torkelnd auf dem Gehweg der Steinstraße unterwegs. Plötzlich blieb er stehen, drehte sich mit dem Rücken zu einer en Schaufensterscheibe und trat von hinten dagegen, so dass sie zu Bruch ging. Anschließend torkelte er weiter in Richtung Innenstadt.

Polizei sucht Zeugen

Ein Zeuge, der die Sachbeschädigung beobachten konnte, beschrieb den Betrunkenen als männlich, etwa 25 bis 30 Jahre alt und circa 1,65 Meter groß. Er war dunkel gekleidet und trug einen auffällig großen Rucksack. Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen, die nähere Angaben zur Identität des Mannes machen können. Hinweise hierzu nimmt die Polizei Meschede unter 0291-90200 entgegen.