Besucher nehmen sich eine gesunde Auszeit

Schmallenberg..  Mitarbeiter und Beschäftigte der Werkstatt in Schmallenberg haben jetzt die Gelegenheit für eine gesunde Auszeit genutzt. Sie machten im Rahmen des „Gesundheitstages“ bei einer Kräuterwanderung mit, ließen ihren Augendruck messen, probierten verschiedene Entspannungsmethoden aus und stärkten sich in der Smoothiebar.

Infos über gesunde Lebensweise

Innerhalb des Sozialwerks St. Georg gibt es seit vielen Jahren ein umfangreiches Angebot zur Erhaltung der Gesundheit und zur Vorbeugung berufsbedingter Krankheiten für die Mitarbeiter. Ein weiterer Baustein dieses vielfältigen Programms, der Gesundheitstag, ist jetzt in der Lenne-Werkstatt ins Leben gerufen worden. Neben Mitarbeitern und Klienten der Werkstatt, und Mitarbeitenden des Sozialwerkes, informierten sich auch etwa 350 Gäste über gesunde Lebensweisen in der Arbeits- und Freizeitwelt.

Holger Gierth (Werkstattleitung Lenne- Werkstatt) befürwortete diese Einrichtung: „Der Gesundheitstag kommt allen Mitarbeitern, aber auch unserer Werkstatt insgesamt zugute. Ein sportlicher Ausgleich zum Arbeitsalltag und Entspannungstechniken verbessern das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter und tragen so zu einer höheren Zufriedenheit am Arbeitsplatz bei.“

Katja Dammes, ausgebildete Gesundheitsberaterin der Lenne- Werkstatt, hofft, dass sich viele Mitarbeiter durch das breite Spektrum der Themen und Bewegungs-Angebote ansprechen lassen: „Das Interesse des Einzelnen soll geweckt werden, neue sportliche Aktivitäten kennenzulernen. Denn jeder kann selbst aktiv etwas für die Erhaltung seiner Gesundheit tun.“

Den Besuchern und Mitarbeitern bot sich ein breites Angebot verschiedener Workshops: Bei Zumba, Progressiver Muskelentspannung, Smoothiebar, Gesundheitsquiz oder einem Stand zum eigenen Gesundheits-Akku war für jeden etwas dabei.

Als Referenten konnten am Gesundheitstag Pater Guido von der Benediktinerabtei, Meschede, Dr. Rainer Lutz, Psychotherapeut und Monika Stich, Leitung Fort- und Weiterbildungszentrum der LWL- Klinik im Kreis Soest gewonnen werden. Der Lenne-Chor unter Leitung von Sigrid Baust trug neben unterschiedlichen Bewegungsangeboten zur Entspannung bei.

Großer Zuspruch

Kulinarische Köstlichkeiten wurden in der Smoothiebar und beim Mittagessen angeboten, das die Werkstattküche zubereitet hatte. Die Werkstatt verkaufte außerdem gesunde Lebensmittel aus der Region.

Da der Gesundheitstag großen Zuspruch fand und es zahlreiche positive Rückmeldungen, wird es bestimmt eine Neuauflage geben.