Beste Lieder und Szenen kommen auf die Bühne

Eversberg..  Die Sauerländer Kult-Band Die Twersbraken und der Kabarettist Gerd Normann, die bereits bei der Kleinkunstshow Die Bunte Kuh und dem Sauerländischen Kleinkunstschnitzeldinner erfolgreich zusammenarbeiten, haben ihre besten Lieder und Szenen bearbeitet, mit neuem Material aufgefrischt und daraus ein neues Programm entwickelt – Das Sauerland-Kabarett.

Am Sonntag, 5. Juli, um 19 Uhr wird Sauerland-Ranger Wild Bill Ömmes das Publikum durch eine wilde Safari begleiten, deren Herzstück unsere Heimat ist. Die Exkursion der Extreme beleuchtet Land und Leute, die Populationsentwicklung von Tieren und Holländern, die Familienfreundlichkeit eingewanderter Nordic Walker und den Zuzug junger Start-up Unternehmen wie „Klauken Hänschen seine Emuzucht“. Das Publikum kann sich gefangen nehmen, anbalzen lassen oder einfach nur begeistern. Spaß sei garantiert, meinen die Organisatoren.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Vorverkaufsstellen sind:
Bücherstube Linhoff, Le-Puy-Straße 15 in 59872 Meschede ( 0291/2400)
Käpt’n Book, Markt 2 in Olsberg ( 02962/73580505)
Käpt’n Book, Friedrichsstraße 2 in Brilon ( 02961/3460)
Oder telefonisch unter 0291/95290492 oder per E-Mail unter kleinkunstbuehne-kokolores@web.de.

Der Einlass zur Show ist am Sonntag, 5. Juli, um 18 Uhr, Veranstaltungsbeginn ist um 19 Uhr auf der Kleinkunstbühne Kokolores In Markes Haus, Mittelstraße 2 in 59872 Meschede-Eversberg. Die Veranstalter empfehlen: „Holen Sie bitte Ihre vorbestellten Karten bis eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung ab, da sie ansonsten wieder für die Abendkasse zur Verfügung gestellt werden.“