Berufsberatung für zukünftige Lehrkräfte

Meschede..  Interessierte am Lehramtsstudium erhalten Infos rund um das Studium beim nächsten „Abi-Studien-Forum“ der Berufsberatung für akademische Berufe der Agentur für Arbeit in Meschede am Donnerstag, 23. April.

Eignungspraktikum vorm Studium

In den vergangenen Jahren hat sich die Lehramtsausbildung in NRW stark verändert. „Neben einer Regelstudienzeit von zehn Semestern und den Veränderungen in der Kombinierbarkeit von Fächern sind auch die Praxiselemente der gesamten Lehrerausbildung neu gewichtet und verlagert worden“, sagt Peter Ross, Berater für akademische Berufe der Agentur für Arbeit Meschede. „So soll vor dem Studium ein Eignungspraktikum von 20 Tagen durchlaufen werden. Im Studienverlauf ist dann ein Orientierungspraktikum, ein Berufsfeldpraktikum und in der Masterphase ein fünfmonatiges Praxissemester an Schulen zu absolvieren. Der Vorbereitungsdienst (Referendariat) dauert 18 Monate.“

Referentin von der TU Dortmund

Das Lehramtsstudium ist das Thema des „Abi-Studien-Forums“ am kommenden Donnerstag, 23. April. Referentin und Gesprächspartnerin dabei ist Thuy Schomaker vom Dortmunder Kompetenzzentrum für Lehrerbildung und Lehr-Lernforschung der Technischen Universität Dortmund.