Ausgewählte Lieder choreographisch in Szene setzen

Westfeld..  Der Popchor NJoy aus Westfeld hatte kürzlich einen erfolgreichen Probentag. Für das bevorstehende Jubiläumskonzert wurde intensiv mit Chorleiter Christoph Ohm geprobt.

Neue Eindrücke

Um die passende Choreographie einzustudieren, hatte der Chor außerdem Rebecca Rashid aus Berlin engagiert. Unter ihrer professionellen Leitung wurde ausgewähltes Liedgut choreographisch in Szene gesetzt. Viele neue Eindrücke wurden durch „Bewegung im Chor“ gewonnen, was die Lachmuskeln oftmals strapazierte. Auf das Ergebnis dürfen die Besucher des Konzertes schon jetzt gespannt sein. Es findet am Samstag, 13. Juni, um 19.30 Uhr in der Schützenhalle Westfeld statt. Eintrittskarten sind ab sofort erhältlich bei der Stadtsparkasse in Westfeld, per Email unter info@popchor-njoy.de oder telefonisch bei Heike Hoffmann unter 02975/809465.