Angebote für Familien bündeln

Meschede/Bestwig..  Eine Internetseite mit Angeboten für Familien in Meschede und Bestwig - das war vor mehr als zwei Jahren der Grundgedanke einer Steuerungsgruppe der Kindertagesstätten (KiTa) der gemeinnützigen GmbH. Nun geht sie an den Start, die Internet-Seite www.familientreff.tips, an der viele fleißige Köpfe gearbeitet haben. Sie bündelt die Angebote der katholischen Kirche.

In der Steuerungsgruppe sitzen ehrenamtlich tätige Frauen, Leiterinnen von Kitas, der Dekanatsreferent für Jugend und Familie, eine Abgesandte des Caritasverbandes und jeweils eine Vertreterin der Kita gem. GmbH und des Pastoralteams. Ihre Aufgabe liegt in der Vernetzung der katholischen Kitas und der Gemeinden vor Ort, also der Pastoral.

Bekannter machen

Zu Beginn standen eine Bestandsaufnahme und die Frage: „Was brauchen junge Familien in der heutigen Zeit?“ Eine Zusammenschau ergab, dass bereits vielfältige Möglichkeiten für Familien in den Gemeinden bestehen. Diese mussten nur noch bekannter gemacht werden. Die Idee zu einer Internetseite, die Angebote aus den Gemeinden, den Familienzentren und Kitas verbindet, war geboren.

Fragen wie: „Wo ist der nächste Familiengottesdienst?“ - „Gibt es in diesem Jahr ein Ferienlager?“ – „Wo bekomme ich Hilfe in Erziehungsfragen“ - „Wann hat noch mal die Bücherei auf?“ oder „Gibt es in meiner Nähe eine Krabbelgruppe?“sollen auf der Internetseite www.familientreff.tipps beantwortet werden. Sie will einen Überblick über die vielfältigen Angebote katholischer Einrichtungen in Meschede und Bestwig geben. „Kinder und Familien sind die Zukunft der Kirche, ihnen wieder neu von Gott und seiner frohen Botschaft zu erzählen, ist unser aller Aufgabe. Wir wollen mit der Homepage versuchen, viele Menschen zu erreichen und zu informieren, wir wollen sie herzlich in unsere Gemeinden einladen und willkommen heißen“,
berichtet Stephanie Kaiser, Gemeindereferentin und Mitglied in der Steuerungsgruppe. Bei ihr fließen die Informationen der Internet-Seite zusammen. „Sie dürfen sich auch gerne an uns wenden, wenn Sie Lust zur Mitarbeit haben, ein Angebot für Kinder und Familien planen und noch Mitwirkende suchen oder einfach werben wollen.“