Acht Themen-Abende für Männer

Meschede..  Die katholische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen veranstaltet von Februar bis Oktober in jedem Monat einen Abend für Männer. Unter dem Titel „Baustelle Mannsein“ sind die Männer eingeladen, an acht Abenden anhand thematischer Schwerpunkte eigene Fragen und Probleme zuzulassen und anzugehen.

„Es geht um andere Baustellen des Lebens als die konkreten Projekte, die üblicherweise damit gemeint sind. Persönliche Krisen, Krankheit, Trennung, Trauer oder Konflikte sollen und dürfen hier einen Ort haben. Im geschützten Rahmen einer Gruppe aus maximal acht Männern soll zu verschiedenen Themen gearbeitet werden“, sagt EFL-Berater Ronald Thiele, der die Gruppe leiten wird.

Er arbeitet in der Beratungsstelle und ist tätig als Beauftragter des Erzbistums Paderborn für Männerarbeit.