50 Jahre Kita St. Jakobus

Remblinghausen..  Die Kita St. Jakobus in Remblinghausen wird 50 Jahre alt. Zum Jubiläum soll ein „Kita-Museum“ aufgebaut werden, in dem Fotos, Bücher und Spiele sowie persönliche Erinnerungen der ehemaligen Kita-Kinder und -Mitarbeiter zu finden sind.

Das Jubiläumsfest, das am Sonntag, 31. Mai, zusammen mit dem Remblinghauser Pfarrfest gefeiert wird, beginnt um 11 Uhr mit einem von den Kita-Kindern mitgestalteten Gottesdienst. In diesem Rahmen sollen auch das neue Logo und das neue Kita-Schild gesegnet und eingeweiht werden.

Simon Horn zu Gast

Für das sich anschließende bunte Fest konnte der Kita-Förderverein den bekannten Kinderliedermacher „Herr H.“ (Simon Horn) für ein etwa 40-minütiges Kinder-Mitmach-Konzert verpflichten. Moderne Gute-Laune-Kindermusik wird hierbei für Spaß und Bewegung für die kleinen Festbesucher sorgen. Beide Programmpunkte finden bei gutem Wetter „open Air“ oder im Zelt auf dem Kitagelände statt – bei schlechter Witterung in der Remblinghauser Schützenhalle.

Ab mittags gibt es auf dem Kitagelände warme Speisen und kühle Getränke sowie am Nachmittag Kaffee und Kuchen. Bastelangebote, Kinderschminken, verschiedene kleine Darbietungen von Tanz und Musik, ein Glücksrad und eine Lotterie sorgen für gute Unterhaltung. Im „Kitamuseum“ darf jeder nach Herzenslust, in Fotos, Büchern, Spielen und anderen Erinnerungen aus 50 Jahren stöbern.

Die Kita St. Jakobus mit ihrem Förderverein und der Pfarrgemeinderat Remblinghausen laden alle Bewohner, die ehemaligen Kitakinder und -mitarbeiter sowie alle Interessierten herzlich ein.