Das aktuelle Wetter Meschede 10°C
Polizei

39-jähriger Motorradfahrer aus Remblinghausen tödlich verunglückt

09.09.2012 | 17:19 Uhr
39-jähriger Motorradfahrer aus Remblinghausen tödlich verunglückt

Remblinghausen.  Auf der L915 zwischen Herhagen und Remblinghausen ist am Samstag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der 39-jährige Remblinghauser war laut Polizei auf dem Weg in seinen Heimatort, als er auf gerader Strecke einen Pkw aus Soest überholte. Dabei prallte er frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Der Motorradfahrer wurde in den Straßengraben geschleudert und der Pkw prallte manövrierunfähig gegen einen Straßenbaum. Die beiden 59-jährigen Pkw-Insassen aus Düsseldorf wurden dadurch erheblich verletzt, konnten jedoch nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Der Motorradfahrer starb laut Polizeibericht noch an der Unfallstelle. Für die Unfallaufnahme war die L915 für einige Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden beträgt etwa 13 000 Euro. Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter beauftragt, der den genauen Unfallhergang ermitteln soll.



Kommentare
09.09.2012
21:52
39-jähriger Motorradfahrer aus Remblinghausen tödlich verunglückt
von OmenEstNomen | #1

Und noch einer und noch einer und noch einer.

Aus dem Ressort
Wenn die Oma klaut...
Theater
Weil die eigene Oma die Eigenschaften einer diebischen Elster hat, haben die Angehörigen bei der Familie Hammer ein Problem; vor allem weil auch noch ein Fernsehteam bei ihnen zu Hause ist.
Anna Kampmann aus Langscheid ist WP-Schützenkönigin 2014
WP-Schützenkönigin
Freibier, Freudentränen und Fanfaren: Das WP-Königinnen-Fest 2014 in der Schützenhalle der Bruderschaft St. Antonius in Sundern-Langscheid geriet am Sonntag zu einem fröhlichen Heimat-Fest. Den ersten Platz belegte Anna Kampmann von der Schützenbruderschaft langscheid/Sorpesee.
Mauer für mehr Toleranz eingerissen
Toleranz
Die Schlagzeile „In 184 Ländern der Erde werden Menschen bedrängt, wenn sie ihren Glauben bekennen“ sollte den Meschedern bei der Aktion „Mauern einreißen“ für Toleranz zum Thema Religionsfreiheit die Augen öffnen. Dazu hatte Missio ein Projekt in der Ruhrstraße organisiert.
„Das sollte hier öfter gemacht werden“
Kunst und Kultur
Das Dampf-Land-Leute-Museum hat sich längst einen Namen für klassische und traditionelle Konzerte gemacht, doch nun gab es zum zweiten Mal einen speziellen musikalischen Auftritt.
Bürgerbus rollt bereits seit zehn Jahren
Geburtstag
Zehn Jahre gibt es ihn schon. Der runde Geburtstag des Schmallenberger Bürgerbusses wurde jetzt in der Schmallenberger Stadthalle gefeiert. Der Bürgerbus hilft bei der Fortbewegung im Schmallenberger Stadtgebiet, dient als Ruhebank und transportiert Einkäufe.
Fotos und Videos
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Mescheder Kneipennacht
Bildgalerie
Fotostrecke
Falke-Rothaarsteig-Marathon
Bildgalerie
Volkssport Laufen
Esloher Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke