Das aktuelle Wetter Meschede 18°C
Polizei

39-jähriger Motorradfahrer aus Remblinghausen tödlich verunglückt

09.09.2012 | 17:19 Uhr
39-jähriger Motorradfahrer aus Remblinghausen tödlich verunglückt

Remblinghausen.  Auf der L915 zwischen Herhagen und Remblinghausen ist am Samstag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der 39-jährige Remblinghauser war laut Polizei auf dem Weg in seinen Heimatort, als er auf gerader Strecke einen Pkw aus Soest überholte. Dabei prallte er frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Der Motorradfahrer wurde in den Straßengraben geschleudert und der Pkw prallte manövrierunfähig gegen einen Straßenbaum. Die beiden 59-jährigen Pkw-Insassen aus Düsseldorf wurden dadurch erheblich verletzt, konnten jedoch nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Der Motorradfahrer starb laut Polizeibericht noch an der Unfallstelle. Für die Unfallaufnahme war die L915 für einige Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden beträgt etwa 13 000 Euro. Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter beauftragt, der den genauen Unfallhergang ermitteln soll.



Kommentare
09.09.2012
21:52
39-jähriger Motorradfahrer aus Remblinghausen tödlich verunglückt
von OmenEstNomen | #1

Und noch einer und noch einer und noch einer.

Aus dem Ressort
Veleda-Höhle öffnet 2015
Geschichte
Im Frühjahr 2015 soll die Veleda-Höhle in Velmede für Besichtigungen freigegeben werden. Sie ist das älteste Kulturdenkmal des Ortes.
Lückenschluss an B 55
Verkehr
2016 könnte die B 55 an ihrer schmalsten Stelle, zwischen Hennesee und Nichtinghausen soll auf einer Länge von 1,9 Kilometern ausgebaut werden. Dann entsteht auch eine direkte Nord-Süd-Verbindung für Radfahrer, die bislang fehlt.
„Ich finde die Idee sehr gut“
Werbegemeinschaft
Was sagt Yasin Kosdik, der Vorsitzende der Werbegemeinschaft „Meschede aktiv“, zu dem Vorstoß von Bürgermeister Uli Hess zur Sanierung der Fußgängerzone? Voraussetzung dafür ist, dass sich die Eigentümer und Kaufleute beteiligen. Kommt es dazu?
Briloner Augenklinik übernimmt Mescheder Praxis
Medizin
Nun hat auch die Zulassungsstelle der Kassenärztliche Vereinigung offiziell ihr OK gegeben: Mitte September schließt Dr. Rudolf Herrmann seine Augenarztpraxis in der Emhildisstraße. Doch für die Mescheder endet damit nicht die augenärztliche Versorgung.
Illegale Preisabsprachen: Feldhaus wird Bußgeld zahlen
Bundeskartellamt
Gegen das Schmallenberger Unternehmen Feldhaus hat das Bundeskartellamt ein Bußgeld verhängt. Eine operativ selbstständige Firma der Gruppe hat gemeinsam mit vier weiteren Firmen Preisabsprachen bei Bergbauspezialarbeiten getroffen. Das bestätigte auch Geschäftsführer Heinz-Josef Harnacke auf...
Fotos und Videos
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
Schmallenberg aus der Luft
Bildgalerie
aus dem Flieger
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke