30 000 Besucher im Jahr

Der Trägerverein hat das Bad vor acht Jahren gegen einen städtischen Betriebskostenzuschuss im mittleren fünfstelligen Bereich von der Stadt übernommen. Die Summe wurde seitdem nicht erhöht.

Es finden dort zahlreiche Kurse statt - vom Babyschwimmen über Aquajogging bis zum Kinder-Schwimmkurs.

Jährlich kommen rund 30 000 Besucher, darunter 8000 Schüler und rund 2600 TuRa-Schwimmer.

In den vergangenen Jahren hat der Verein rund 300 000 Euro in Energiemaßnahmen investiert, unter anderem in eine effiziente Heizungs-, eine Chlorgas- und eine Solarthermieanlage. Außerdem wurde das Bad von außen gedämmt. Die Kosten für Strom, Gas und Wasser sind daher gegenüber dem Jahr 2008 gesunken oder konstant geblieben.

Das Bad wird unterstützt vom Förderverein „ProFil“.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE