Das aktuelle Wetter Meschede 14°C
Gesundheit

25 Mescheder nach Zugfest an Salmonellen erkrankt

21.08.2012 | 11:00 Uhr
25 Mescheder nach Zugfest an Salmonellen erkrankt
25 Zugfest-Teilnehmer der Mescheder St.-Georgs-Schützenbruderschaft waren an Salmonellen erkrankt.

Meschede.   Das Kreisgesundheitsamt hat Entwarnung gegeben nach einer Infektionsserie mit Salmonellen. Nachdem der Zug Nord der St.-Georgs-Schützenbruderschaft Meschede sein Zugfest gefeiert hatte, waren 25 Teilnehmer erkrankt, vier von ihnen schwer. Sie mussten zeitweilig im St.-Walburga-Krankenhaus behandelt werden.

Das Kreisgesundheitsamt hat Entwarnung gegeben nach einer Infektionsserie mit Salmonellen. Nachdem der Zug Nord der St.-Georgs-Schützenbruderschaft am Samstag vor einer Woche sein Zugfest gefeiert hatte, waren 25 Teilnehmer erkrankt, 4 von ihnen schwer. Sie mussten zeitweilig im St.-Walburga-Krankenhaus behandelt werden.

Weitere Erkrankte seien nicht mehr zu erwarten, teilte das Kreisgesundheitsamt mit. Die Behörde hatte nach den Vorfällen die Ermittlungen aufgenommen und die Lebensmittelüberwachung eingeschaltet. Die Sorge: Hätte sich die Infektionsquelle in einer Metzgerei befunden, wäre eine Ausbreitung der Infektionen möglich gewesen. Das sei nach Untersuchungen aber ausgeschlossen worden, sagte Martin Reuther, Pressesprecher des Hochsauerlandkreises. Lieferant war ein Betrieb außerhalb von Meschede.

Spanferkel und Mett im Blick

Im Blick hat die Behörde ein Spanferkel und Mett - beides war auf dem Fest angeboten worden und eine der Speisen war offensichtlich mit Salmonellen verunreinigt. „Es war relativ warmes Wetter, wahrscheinlich hat die Kühlkette nicht funktioniert“, erklärte Reuther. Bei Salmonellen handelt es sich um Bakterien. Sie verursachen schwere Durchfälle und Fieber. Bei Kindern, alten und geschwächten Menschen sind schwere Verläufe möglich. Das Kreisgesundheitsamt lobte die Zusammenarbeit mit der Schützenbruderschaft. Dadurch seien schnelle Ermittlungen möglich gewesen. Der Zug Nord hat allen Erkrankten bereits Genesungswünsche überbracht.

Oliver Eickhoff



Kommentare
21.08.2012
14:46
25 Mescheder nach Zugfest an Salmonellen erkrankt
von nussknacker | #1

" Das Kreisgesundheitsamt lobte die Zusammenarbeit mit der Schützenbruderschaft."

Achso, wer hat es denn verursacht?

1 Antwort
Das...
von Stefan2 | #1-1

...geht aus dem Artikel nicht hervor. Vielleicht sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen.

Aus dem Ressort
Werksverbot für Küchenhilfe
Kantinen
Fünf Mitarbeiterinnen, die in der Betriebskantine von Martinrea-Honsel beschäftigt waren, ist nach einem Betreiberwechsel gekündigt worden. Der Fall zeigt, wie mit Beschäftigten umgegangen wird - und wie undurchsichtig Betriebsstrukturen geworden sind.
„B-Movie“ blieb bis zum WM-Endspiel
Veranstaltung
Mit einem Open-Air-Kinoabend ist die Festival-Saison am Hennedamm beendet worden. Thomas Bigge hatte dort seit Ende Juni als Veranstalter fünf Konzert- und drei Kinowochenenden organisiert. Wir ziehen mit ihm Bilanz.
Bei einem Herzinfarkt zählt jede Minute
Medizin
„Ein Drittel der Menschen, die einen Herzinfarkt erleiden, sterben daran“, weiß Dr. Christian Berndt, Chefarzt der Kardiologe am Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft. „Bei einem Herzinfarkt zählt jede Minute.“ Daher müsse sofort der Notruf 112 gewählt werden, wenn erste Anzeichen auftreten.
Bundestagsabgeordneter startet Hoftour in Landenbeck
Landwirtschaft
Um dem heimischen Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese einen Einblick in die aktuell praktizierte Landwirtschaft zu geben, hat der Landwirtschaftliche Kreisverband Hochsauerland dem SPD-Abgeordneten aus Brilon jetzt vier typische Bauernhöfe im Hochsauerland gezeigt
Bürger erkunden alte Fernwege für Wanderer und Pilger
Erforschung
Jahrhunderte lang waren Fuhrleute, Handelsleute und auch Pilger auf Naturwegen und Naturstraßen unterwegs. Nach dem Bau sogenannter Chausseen im 19. Jahrhundert wurden die alten Fernwege nur noch streckenweise oder gar nicht mehr genutzt und gerieten so allmählich in Vergessenheit.
Fotos und Videos
Volksbank-Open-Air
Bildgalerie
Konzert
Meschede und Bestwig von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Radau im Bau
Bildgalerie
Fotostrecke
Gimmentalfest Eversberg
Bildgalerie
Fotostrecke