Das aktuelle Wetter Meschede 14°C
Gesundheit

25 Mescheder nach Zugfest an Salmonellen erkrankt

21.08.2012 | 11:00 Uhr
25 Mescheder nach Zugfest an Salmonellen erkrankt
25 Zugfest-Teilnehmer der Mescheder St.-Georgs-Schützenbruderschaft waren an Salmonellen erkrankt.

Meschede.   Das Kreisgesundheitsamt hat Entwarnung gegeben nach einer Infektionsserie mit Salmonellen. Nachdem der Zug Nord der St.-Georgs-Schützenbruderschaft Meschede sein Zugfest gefeiert hatte, waren 25 Teilnehmer erkrankt, vier von ihnen schwer. Sie mussten zeitweilig im St.-Walburga-Krankenhaus behandelt werden.

Das Kreisgesundheitsamt hat Entwarnung gegeben nach einer Infektionsserie mit Salmonellen. Nachdem der Zug Nord der St.-Georgs-Schützenbruderschaft am Samstag vor einer Woche sein Zugfest gefeiert hatte, waren 25 Teilnehmer erkrankt, 4 von ihnen schwer. Sie mussten zeitweilig im St.-Walburga-Krankenhaus behandelt werden.

Weitere Erkrankte seien nicht mehr zu erwarten, teilte das Kreisgesundheitsamt mit. Die Behörde hatte nach den Vorfällen die Ermittlungen aufgenommen und die Lebensmittelüberwachung eingeschaltet. Die Sorge: Hätte sich die Infektionsquelle in einer Metzgerei befunden, wäre eine Ausbreitung der Infektionen möglich gewesen. Das sei nach Untersuchungen aber ausgeschlossen worden, sagte Martin Reuther, Pressesprecher des Hochsauerlandkreises. Lieferant war ein Betrieb außerhalb von Meschede.

Spanferkel und Mett im Blick

Im Blick hat die Behörde ein Spanferkel und Mett - beides war auf dem Fest angeboten worden und eine der Speisen war offensichtlich mit Salmonellen verunreinigt. „Es war relativ warmes Wetter, wahrscheinlich hat die Kühlkette nicht funktioniert“, erklärte Reuther. Bei Salmonellen handelt es sich um Bakterien. Sie verursachen schwere Durchfälle und Fieber. Bei Kindern, alten und geschwächten Menschen sind schwere Verläufe möglich. Das Kreisgesundheitsamt lobte die Zusammenarbeit mit der Schützenbruderschaft. Dadurch seien schnelle Ermittlungen möglich gewesen. Der Zug Nord hat allen Erkrankten bereits Genesungswünsche überbracht.

Oliver Eickhoff



Kommentare
21.08.2012
14:46
25 Mescheder nach Zugfest an Salmonellen erkrankt
von nussknacker | #1

" Das Kreisgesundheitsamt lobte die Zusammenarbeit mit der Schützenbruderschaft."

Achso, wer hat es denn verursacht?

1 Antwort
Das...
von Stefan2 | #1-1

...geht aus dem Artikel nicht hervor. Vielleicht sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen.

Aus dem Ressort
Realschule will Projekt weiter ausbauen
Schulen
Die Realschule Bestwig will ihr Projekt „Wir sind Ausbilder“ weiter ausbauen. „Unser Ziel ist es, noch mehr Schulen für eine Partnerschaft zu gewinnen“, sagt Karin Borggrebe, Leiterin der Bestwiger Realschule.
Mit Altpapier lässt sich Geld verdienen
Sammlungen
Die Zeitung ist bares Geld wert. Sie besteht aus Papier, einem Rohstoff, für den Unternehmen bezahlen. Aus diesem Grund gibt es Altpapiersammlungen von Schulen, Vereinen und Verbänden. Bislang unterstützt sie die Stadt Meschede, dabei soll es bleiben - doch es sind Änderungen geplant.
Zu viele junge Sauerländer streben ins Studium
Ausbildungsmarkt
Die gute Nachricht zuerst: Die Schere am Ausbildungsmarkt schließt sich weiter. Nur noch 17 unversorgte Bewerber zählt die Arbeitsagentur Meschede, Stand Donnerstag. Die schlechte Nachricht für die Zukunft der Region: Zu viele Jugendliche streben Abitur und Studium an.
Schlafapnoe: Schnarchen kann schwer krank machen
Medizin
An Schlafapnoe – nächtlichem Schnarchen mit Atemaussetzern – erkranken fünf bis sieben Prozent der Bevölkerung. „Die Dunkelziffer ist aber sicherlich wesentlich höher“, betont Chefarzt PD Dr. Dominic Dellweg vom Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft. Das Gefährliche ist auch: „Das Risiko, einen...
Frontalunfall verhindert
Polizei
Wie die Polizei jetzt mitteilt, hat sich bereits am Freitag vergangener Woche ein Mann auf der Wache in Meschede gemeldet und Angaben zu einem Verkehrsunfall gemacht.
Fotos und Videos
Berger Herbstfete
Bildgalerie
Fotostrecke
Turnier für Tanzgarden im HSK
Bildgalerie
Tanzgarden
Demo gegen IS-Terror
Bildgalerie
Demonstration