Das aktuelle Wetter Lüdenscheid 8°C
150 000 Euro Schaden

Scheune brennt komplett ab

Zur Zoomansicht 24.08.2012 | 15:13 Uhr
Scheunenbrand in Vorst
Scheunenbrand in VorstFoto: Marion Gerdel

In der Nacht zum 24. August ist eine Scheune in der Halveraner Ortslage Vorst abgebrannt.

Rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Es gelang ihnen, das Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus zu verhindern. In der Scheune lagerten Fahrzeuge und Fahrzeugzubehör.

Marion gerdel und Dirk MaximowitzWolfgang TEIPEL

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Wittgensteins schönste Seiten 25
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion
Die 50er im Sauerland-Museum
Bildgalerie
Ausstellung
Wasserwerk Wald am Kahlen Asten
Bildgalerie
Rundgang
Populärste Fotostrecken
BVB kann wieder jubeln
Bildgalerie
BVB
Anschlag in Kanada
Bildgalerie
Terror
Ehrengäste in lockerer Runde
Bildgalerie
NRZ Sportfete
Neueste Fotostrecken
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Stronghold Crusader 2
Bildgalerie
Fotostrecke
Flug über Frankreich 1
Bildgalerie
In 500 Metern Höhe...
Uli Stein wird 60
Bildgalerie
Jubiläum
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Neujahrsempfang LSG 2013
Bildgalerie
Neujahrsempfang LSG 2013
Night of the Dance
Bildgalerie
Night of the Dance im...
Aus dem Ressort
Schützen wandern rund um Heedfeld
Jahresabschlusswanderung
Zur Jahresabschlusswanderung traf sich die Senioren-Wandergruppe des Hülscheider Schützenvereins am Schützenplatz in Heedfeld.
Ostereiermarkt bleibt Gästegarant des Heimatmuseums
Jahresbilanz
Im vergangenen Jahr wurde die 2000er-Marke noch knapp überschritten, diesmal jedoch verfehlten Rudi Olson und Peter Bell ihr Ziel: Mindestens so viele Besucher wollen sie jährlich ins Heimatmuseum locken,
Halveraner zu guten Vorsätzen
Neujahr
Das Rauchen aufgeben, Gewicht verlieren oder mehr für die Gesundheit tun. Wenn der Jahreswechsel da ist, stehen bei vielen Menschen gute Vorsätze an, die sie im neuen Jahr umsetzen wollen. Auch in Halver spielen gute Vorsätze eine Rolle.
Arbeiten rund ums Ehrenmal dauern länger
Mauer-Sanierung
Abdeckplanen flattern im Wind, der Zaun rund um das Ehrenmal steht noch, Bäume sind zum Schutz an den Stämmen mit Puffern umwickelt. Die Sanierung der Mauer zieht sich entgegen den ursprünglichen Zeitplan doch noch länger hin als erwartet.
Vorverkauf für zweite Saisonhälfte der Altstadtbühne beginnt
Theater
„Liebling, ich bin da“ – so heißt die Komödie von Jack Popplewell, mit der die Lüdenscheider Altstadtbühne in dieser Saison aufwartet. Schon am 4. und 5. Januar endet die Theaterpause. Karten für Termine der ersten Saisonhälfte gibt es noch vereinzelt.