Das aktuelle Wetter Lüdenscheid 11°C
Bäckerei Braun geschlossen

Keine Brötchen mehr am Sauerfeld

16.10.2009 | 18:08 Uhr

Lüdenscheid. „Die Idee ist großartig, haben uns damals Fachleute gesagt, als wir ihnen unsere Pläne vorgestellt haben”, sagt Bäckermeister Thorsten Braun aus Halver. Jetzt hat er seinen Laden am Sauerfeld geschlossen - für immer.

Thorsten Braun eröffnete im Jahr 2004 einen Laden im Untergeschoss des Sparkassengebäudes am Sauerfeld. Lecker belegte Brötchen, dampfender Kaffee und ein kleiner Brot- und Gebäckverkauf kamen beim Publikum an.

Trotz oder vielleicht gerade wegen des ungewöhnlichen Standorts lief der Laden, sehr zur Freude auch der Vermieterin, der Sparkasse Lüdenscheid. Sie freute sich über ihren Untermieter, rührte eifrig die Werbetrommel.

Das ist fünf Jahre her. Anfang September war Schluss mit Brötchen und Kaffee am Sauerfeld. „Wir sind einfach nicht mehr auf unsere Zahlen gekommen”, begründet Thorsten Braun den Rückzug.

Wirtschaftskrise hat durchgeschlagen

Im Zuge der Wirtschaftskrise sei seine Klientel immer weiter geschrumpft: „Da waren viele bei, die plötzlich Kurzarbeit machten. Sie blieben dann zu Hause und fuhren nicht mehr mit dem Bus vom Sauerfeld zur Arbeit.” Ein „Zuschussgeschäft” hätte er sich zuletzt nicht mehr leisten können. Schon in den Monaten zuvor habe sich die Entwicklung angedeutet.

Die Billigbäcker und die große Konkurrenz in der City seien nicht Schuld an dem Problem: „Unser Geschäft war ja kein typischer Bäckerladen, wo man nur Brot, Brötchen oder Gebäck kaufen konnte. Belegtes Brötchen auf die Hand und ein Kaffee, das wollten die Kunden.” Doch dann seien die „Frühstückler” immer häufiger ausgeblieben, weiß der frühere Innungsobermeister Thorsten Braun zu berichten.

Er sei mit der Sparkasse im Guten auseinandergegangen. Eigentlich wäre der Pachtvertrag noch drei Jahre länger bis 2012 gelaufen: „Wir haben uns geeinigt.”

Die Bäckerei Braun ist damit nur noch in Halver vertreten, allerdings mit drei Läden, in denen 17 Mitarbeiter beschäftigt sind. Die Läden haben Tradition in der Nachbarstadt. 1947 hatte der Großvater von Thorsten die Bäckerei Braun gegründet.

Das zur Zeit noch leer stehende Ladengeschäft am Sauerfeld wird die Sparkasse wohl nicht neu verpachten. Die Fläche, so wurde intern bestätigt, soll künftig wieder für den eigenen Bedarf genutzt werden.

Klaus Tiedge



Kommentare
Aus dem Ressort
Schützen wandern rund um Heedfeld
Jahresabschlusswanderung
Zur Jahresabschlusswanderung traf sich die Senioren-Wandergruppe des Hülscheider Schützenvereins am Schützenplatz in Heedfeld.
Ostereiermarkt bleibt Gästegarant des Heimatmuseums
Jahresbilanz
Im vergangenen Jahr wurde die 2000er-Marke noch knapp überschritten, diesmal jedoch verfehlten Rudi Olson und Peter Bell ihr Ziel: Mindestens so viele Besucher wollen sie jährlich ins Heimatmuseum locken,
Halveraner zu guten Vorsätzen
Neujahr
Das Rauchen aufgeben, Gewicht verlieren oder mehr für die Gesundheit tun. Wenn der Jahreswechsel da ist, stehen bei vielen Menschen gute Vorsätze an, die sie im neuen Jahr umsetzen wollen. Auch in Halver spielen gute Vorsätze eine Rolle.
Arbeiten rund ums Ehrenmal dauern länger
Mauer-Sanierung
Abdeckplanen flattern im Wind, der Zaun rund um das Ehrenmal steht noch, Bäume sind zum Schutz an den Stämmen mit Puffern umwickelt. Die Sanierung der Mauer zieht sich entgegen den ursprünglichen Zeitplan doch noch länger hin als erwartet.
Vorverkauf für zweite Saisonhälfte der Altstadtbühne beginnt
Theater
„Liebling, ich bin da“ – so heißt die Komödie von Jack Popplewell, mit der die Lüdenscheider Altstadtbühne in dieser Saison aufwartet. Schon am 4. und 5. Januar endet die Theaterpause. Karten für Termine der ersten Saisonhälfte gibt es noch vereinzelt.
Fotos und Videos