Das aktuelle Wetter Lüdenscheid 15°C
Sommerleseclub

„Intelligenz sprengt Haare weg“

24.08.2012 | 07:00 Uhr
„Intelligenz sprengt Haare weg“
Zum Abschluss des Sommerleseclubs, war Clown zack in der StadtbüchereiFoto: Stefanie Schröder

Lüdenscheid. „Schock deine Eltern, lies ein Buch!“ Nur eines? Bei den Kindern im Sommerleseclub Junior wurden es ganz viele Bücher. Und oftmals waren nicht nur die Eltern überrascht, was für lesefreudige Kinder sie haben. Für so viel Fleiß gab es für alle Kinder eine Show mit dem Clown Zack.

„Wer liest, wird super intelligent. Deswegen wachsen eure Haare so schnell“, meinte der Clown. Denn wenn im Kopf so viel Intelligenz ist, ist kein Platz mehr für die Haare. Der Clown selbst hatte allerdings eine Glatze. Dumm war er deswegen aber nicht. „Die Intelligenz hat bei mir die Haare weggesprengt.“

Ob der Clown aber auch so viel gelesen hat, wie die 122 Kinder? Diese Leseratten und Bücherwürmer haben nämlich 1215 Bücher in den Sommerferien gelesen. Am fleißigsten dabei waren die Erstklässler. Somit hat jedes Kind fast zehn Bücher gelesen. Manche etwas weniger, dafür andere mehr. Wer mindestens drei Bücher gelesen hatte, bekam eine Urkunde. Ab zehn Bücher gab es einen extra Preis.

Die Gewinner

Jonas Weber hat elf Bücher gelesen, Kristin Klaas 13, Kirthika Kumarasingham 16, Oualid Bakas 17, Aleksandra Hamann 21, Iman Ouhbi 23, Benjamin Zarse 25, Victoria Kordt 32, Sofie Jung 35, Nabila Ouhbi 36. Platz eins machte Katharina Rieger. Sie hat 58 Bücher gelesen. „Ich kann es kaum glauben“, sagte Anne Möbus von der Stadtbücherei. „Aber ich habe es selbst gesehen.“

Die besten Bücher

Der Rotary Club Lüdenscheid Mark hat das Projekt unterstützt. Er hat Geld gegeben, um zum Beispiel die Preise und Bücher zu bezahlen. Denn was wäre ein Leseclub ohne Bücher? Besonders gern gelesen haben die Kinder vor allem „Drei Fragezeichen Kids“ und „Gefahr aus dem All“. Vielleicht wäre das ja auch mal was für Dich.

Stefanie Schröder



Kommentare
Aus dem Ressort
Schützen wandern rund um Heedfeld
Jahresabschlusswanderung
Zur Jahresabschlusswanderung traf sich die Senioren-Wandergruppe des Hülscheider Schützenvereins am Schützenplatz in Heedfeld.
Ostereiermarkt bleibt Gästegarant des Heimatmuseums
Jahresbilanz
Im vergangenen Jahr wurde die 2000er-Marke noch knapp überschritten, diesmal jedoch verfehlten Rudi Olson und Peter Bell ihr Ziel: Mindestens so viele Besucher wollen sie jährlich ins Heimatmuseum locken,
Halveraner zu guten Vorsätzen
Neujahr
Das Rauchen aufgeben, Gewicht verlieren oder mehr für die Gesundheit tun. Wenn der Jahreswechsel da ist, stehen bei vielen Menschen gute Vorsätze an, die sie im neuen Jahr umsetzen wollen. Auch in Halver spielen gute Vorsätze eine Rolle.
Arbeiten rund ums Ehrenmal dauern länger
Mauer-Sanierung
Abdeckplanen flattern im Wind, der Zaun rund um das Ehrenmal steht noch, Bäume sind zum Schutz an den Stämmen mit Puffern umwickelt. Die Sanierung der Mauer zieht sich entgegen den ursprünglichen Zeitplan doch noch länger hin als erwartet.
Vorverkauf für zweite Saisonhälfte der Altstadtbühne beginnt
Theater
„Liebling, ich bin da“ – so heißt die Komödie von Jack Popplewell, mit der die Lüdenscheider Altstadtbühne in dieser Saison aufwartet. Schon am 4. und 5. Januar endet die Theaterpause. Karten für Termine der ersten Saisonhälfte gibt es noch vereinzelt.
Fotos und Videos
Wittgensteins schönste Seiten 25
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion