Das aktuelle Wetter Lennestadt 16°C
Nachrichten aus Lennestadt und Kirchhundem

TÜV-Nord ließ in Lennestadt für immer die Rolltore herunter

20.07.2012 | 15:19 Uhr
TÜV-Nord ließ in Lennestadt für immer die Rolltore herunter
Die TÜV-Station in Lennestadt wurde für immer geschlossen.

Altenhundem. „Bis dass der TÜV uns scheidet“, heißt ein geflügeltes Wort, das die Verbundenheit des Autofahrers mit seinem Vehikel ausdrückt. Verbunden war seit Jahrzehnten auch der Ort Altenhundem mit dem TÜV. Das war einmal. Anfang dieser Woche ließen die TÜV-Sachverständigen für immer die Rolltore des Prüfstands am Bahnbetriebswerk in Altenhundem runter, die TÜV-Station in Lennestadt gibt es nicht mehr. Seit den 60-iger Jahren hatten sich die Halter von Autos, Motorrädern, Anhängern, etc. brav vor der Bushalle der VWS in die Reihe gestellt, um sich von den TÜV-Sachverständigen die begehrte TÜV-Plakette aufs hintere Kennzeichen kleben zu lassen. Der TÜV in Lennestadt war eine Institution.

Aber die Zahl der Kunden ging kontinuierlich zurück. „Außerdem hätte der bauliche Zustand der TÜV-Station massive Investitionen erforderlich gemacht. Trotz intensiver Bemühungen war die Suche nach einer Alternative zu den angemieteten Räumen erfolglos“, so Reiner Camen, Sprecher von TÜV-Nord. Deshalb wurde die TÜV-Station am 16. Juli geschlossen.

Entlassungen soll es dadurch nicht geben, die Sachverständigen werden an anderen TÜV-Standorten eingesetzt.

Wo soll der Otto-Normal-Fahrer jetzt mit seinem Auto, Moped, Anhänger, etc. zur TÜV-Abnahme hin? Camen: „Autofahrer werden an den TÜV-Stationen in Plettenberg, Olpe und Hilchenbach-Dahlbruch bedient. Zudem sind TÜV-Ingenieure in Lennestädter Werkstätten aktiv.“ Fast 80 Prozent aller Autofahrer machten inzwischen „ihren TÜV“ in der Werkstatt.

Ganz aus Lennestadt verschwinden wird der TÜV indes nicht. In der ehemaligen Grundschule in Langenei führt der TÜV weiterhin die Theorieprüfung für die Fahrschüler aus Lennestadt durch. Zudem wurde dort ein Büro für einen Sachverständigen eingerichtet, der von hier aus „Abnahmekunden“ (z.B. Gutachtenerstellung für Aufbauhersteller) beraten kann.

Von Volker Eberts

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Benolper lassen es drei Mal krachen
Benolpe.
Die Benolper Schützen eröffnen am kommenden Wochenende die Schützenfestsaison in der Gemeinde Kirchhundem und feiern mit dem 110. Vereinsgeburttag...
Julia Hense zog Fahrer aus brennendem Lkw
Beispielhaft
Die Rettungsassistentin der Wache Finnentrop kam auf dem Weg zur Arbeit an der Unfallstelle vorbei und zeigte bewundernswerten Mut.
Dreiste Einbrecher gestört
Diebstahl
Gleich drei Firmen betroffen, in einer ging der Alarm los.
Raddampfer versinkt im Elsper Silbersee
Elspe.
Es wird spektakulär, actionreich und spannend, wenn sich die Tore des Elspe Festivals am Samstag, 20. Juni, zur Premiere der neuen...
Nach Unfall geflüchtet
Grevenbrück
In der Nacht zum Samstag befuhr der Fahrer eines Ford Ranger die Kölner Straße in Grevenbrück aus Richtung Bonzel kommend. Am Ortseingang prallte der...
Fotos und Videos
Blitzmarathon in Südwestfalen
Bildgalerie
Blitzmarathon 2015
Eisbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Eisbob-WM
Benefizspiel für Markus Rusch
Bildgalerie
Handball
article
6899657
TÜV-Nord ließ in Lennestadt für immer die Rolltore herunter
TÜV-Nord ließ in Lennestadt für immer die Rolltore herunter
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-lennestadt-und-kirchhundem/tuev-nord-liess-in-lennestadt-fuer-immer-die-rolltore-herunter-id6899657.html
2012-07-20 15:19
Nachrichten aus Lennestadt und Kirchhundem