Das aktuelle Wetter Lennestadt 12°C
Nachrichten aus Lennestadt und Kirchhundem

Rahrbach drehte die Zeit um 700 Jahre zurück

12.05.2013 | 15:38 Uhr
Rahrbach drehte die Zeit um 700 Jahre zurück
Höhepunkt der Rahrbacher 700-Jahr-Feier war der historische Festzug am Samstag durch den Ort.Foto: Voss

Rahrbach. Farbenprächtig und ideenreich ließen die Rahrbacher am Samstag ihre 700-jährige Geschichte Revue passieren und gewährten gleichermaßen Einblicke in das heutige Dorfleben. Der Festzug war einer der Höhepunkte des Festwochenendes zur Ersterwähnung des Ortes vor 700 Jahren.

Zeitreise

Dafür wurde so manches Altertümchen wieder entstaubt und so manche flinke Nadel huschte für das passende Kostüm über den Stoff. Den Anfang der Zeitreise durch die unterschiedlichsten Epochen war in Anbetracht der langen Geschichte doch eher der Neuzeit gewidmet. Das Knattern der Altertümchen einiger Treckerfreunde gab den Besuchern an der Straße den Hinweis, dass der Zug kommt. Direkt hinter den Oldtimer-Treckern marschierten der 1. Beigeordnete Tobias Middelhoff, der stellvertretende Bürgermeister Albert Sandholz sowie die Vorsitzende des Dorfvereins „Rahrbach 1313“, Silvia Neuhaus und Ortsvorsteher Dr. Christian Jung durch die dem Anlass entsprechend geflaggten Straßen. Die historischen Gewändern der Organisatoren setzten den Anfang der Zeitreise. Anschließend waren der Kreativität der Zugteilnehmer keine Grenzen gesetzt. Musikalisch wurde es mit der Bäckerei Hesse, „Chefdirigent“ Reinhard Hesse mit dem Taktstock vorneweg sowie Mitarbeiter und Freunde mit alten Instrumenten als Musikanten einer Bäckerkapelle hinterher. Auch, wenn „Preußens Gloria“ und so mancher flotte Marsch ertönte, die Instrumente waren zwar echt, der Ton kam aus dem CD-Player. Die Bäckerei verteilte frisch gebackene JubiläumsBrötchen in Herzform aus dem Holzkohleofen unter dem Publikum.

Der SGV stellte sein Mitwirken unter das passende Motto „Gestern und Heute“ und zeigte auf einem Bollerwagen, wie er sich den veränderten Zeichen der Zeit beispielsweise mit Nordic-Walking angepasst hat. 40 Jahre Frauengymnastik war auch einen Zugpunkt wert und schick anzusehen die Kleider der weiblichen Mitglieder des Tennisclub Rahrbach. Der SV Rahrbachtal machte mit einem überdimensionalen Trikot, getragen von vielen Nachwuchsspielern, auf sich aufmerksam, bevor die „Flotten Bienchen“ der Karnevalsgesellschaft mit Spitzenhäubchen durch die Straßen zogen. In den Outfits von Till Eulenspiegels war die Grundschule mit von der Partie, bevor noch einmal Musik erklang. In diesem Fall „echt“ serviert vom Musikverein Rahrbach.

Die Männer des Schützenvereins machten sich ganz gut als Bogenschützen, bevor deutlich wurde: Das Josef-Gockeln-Haus hat noch „immer ein Bett für Pilger“ frei. Die Mädels des Ländlichen Reit- und Fahrvereins Kruberg hatten ihre Vierbeiner im Stall gelassen und dafür Pferde aus Pappe kreiert. Das älteste Gewerbe, der Bestatter durfte nicht fehlen und auf einem Anhänger lebte die alte Brautradition mit dem „Rahrbacher Grubengold“ wieder auf. Mittendrin auch der Gemischte Chor und die Ritter vom Rahrbacher Wald. Nach dem Eintreffen in der Schützenhalle sagte Silvia Neuhaus: „Wir sind total begeistert. Das war ein beeindruckender Festzug.“

Auch Albrecht Sandholz hatte lobende Worte und hob das bürgerschaftliche Engagement, das den heimischen Raum von den Ballungsgebieten unterscheide hervor. Weitere Aktivitäten in der dreitägigen Festfolge waren der Seniorennachmittag zum Auftakt, der historische Ball am Samstag Abend und die vom Gemischten Chor und dem Musikverein Rahrbach mitgestaltete Messe am Sonntag.

Von Nicole Voss

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Berufsmesse in Olpe
Bildgalerie
Messe
April-Schnee im Sauerland
Bildgalerie
Spätwinter
So wird unser Bier gebraut
Video
Reinheitsgebot
Badeplattform am Sonderner Kopf
Bildgalerie
Camping
article
7942656
Rahrbach drehte die Zeit um 700 Jahre zurück
Rahrbach drehte die Zeit um 700 Jahre zurück
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-lennestadt-und-kirchhundem/rahrbach-drehte-die-zeit-um-700-jahre-zurueck-id7942656.html
2013-05-12 15:38
Nachrichten aus Lennestadt und Kirchhundem